Gutschein -Vorgehensweise-

Gt.
Gt.
 

Die Musikschule der Stadt Königswinter bietet Ihnen das ideale Geschenk sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Mit diesem Gutschein wird es dem Interessenten leichter gemacht, sich für einen Unterricht in einem Instrumentalfach zu entscheiden. Der Gutschein bietet je nach Höhe die Möglichkeit, zwei oder vier gleiche oder verschiedene Instrumentalunterrichte zu besuchen. Anschließend kann in einen Gespräch mit der Lehrkraft gemeinsam überlegt werden, ob dieses Instrument geeignet ist.

 

 

 

Und so wird es gemacht:

 

Der Gutschein wird im Büro der Musikschule direkt gegen Bargeld erworben oder per mail oder telefonisch beantragt. Hier erfolgt die Zusendung dann nach eingegangener Überweisung.

 

Für 30 € oder für 60 € kann das Recht auf zwei oder vier Instrumentalunterrichte für jeweils 30 minütigen Einzelunterricht erworben werden, wählbar aus dem Unterrichtsverzeichnis der Musikschule.

 

 

 

Der so Beschenkte meldet sich spätestens bis zum 31.12. des der Ausstellung folgenden Jahres und vereinbart entsprechende Termine für die Instrumentalunterrichte. Da diese Unterrichte parallel zu den sonstigen regulären Musikschulunterrichten stattfinden, muss eine gewisse Flexibilität in der Terminabsprache vorausgesetzt werden. So kann der Gutschein nicht während der Ferien, an Feiertagen oder an Wochenenden eingelöst werden. Erscheint die Person nicht zur vereinbarten Zeit, gilt diese Stunde als gegeben.

 

Wird der Gutschein nicht vollständig ausgeschöpft, entstehen keine Bargeldforderungen gegenüber der Musikschule. Der Gutschein kann auch an eine andere Person weiterverschenkt werden.

 

 

 

Die jeweiligen Instrumente liegen dann für die Dauer des Unterrichts nach Absprache bereit. Nach erteiltem Unterricht verbleibt das Instrument bei der Lehrkraft. Kommt ein Instrument während des Unterrichts zu Schaden, so haftet der Schüler bzw. dessen Erziehungsberechtigte.

 

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Schenken!

 

 

 

Ihre Musikschule

 

Zurück