Stadtverwaltung setzt umfangreiche Maßnahmen zur Reduktion der Energieverbräuche um

Die gemeinsamen Anstrengungen der Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises sollen einen spürbaren Beitrag dazu leisten, dass die Energieversorgung für alle im Winter gesichert ist. Dazu wurden und werden auch Maßnahmen ergriffen, die den gewohnten Komfort der Bürgerinnen und Bürger und der Mitarbeitenden der Stadtverwaltung in Königswinter reduzieren dürfte.

Die Stadt Königswinter, der Rhein-Sieg-Kreis und die kreisangehörigen Kommunen haben daher gemeinsame Ziele erarbeitet, um Maßnahmen zur Reduktion des Strom- und Wärmebedarfs vor Ort in den Kommunen umzusetzen. Die Maßnahmen orientieren sich an den Vorgaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK).

[mehr]

Ausstellung „Zeitenwende“ von Alexander Dörr

28.10.-14.11.2022 in Haus Bachem

In den Werken des Künstlers Alexander Dörr steht die Betonung der Bilder-Sprache als ältestes Sprachmittel unserer Geschichte im Vordergrund. Mit ideenreichen Motiven nähert er sich zeitgenössischen Themen, die bewusst mit provokanten Texten versehen werden wie: Alles... wichtig!?, …und das Beste sind wir!?, Fastfood, Facebook, burn out, Chaosland Deutschland. Er bezieht mit seinen Werken Opposition gegen die offizielle Kunstpolitik. Die Ausstellung „Zeitenwende“ wird durch den stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Kusserow am Freitag, den 28. Oktober 2022 um 17 Uhr im Haus Bachem (Drachenfelsstr. 4, 53639 Königswinter) eröffnet.

Sie ist am 1.11., 6.11., 8.11. und 13. 11. jeweils von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr für Besuchende geöffnet.

 

[mehr]

STADTRADELN in Königswinter: Rad-Teams legen zusammen knapp 52.000 Kilometer zurück

Bei der Aktion STADTRADELN wird bundesweit dazu aufgerufen, das Fahrrad anstatt des Autos zu benutzen, um CO2-Emissionen einzusparen. Königswinter erreichte bei der diesjährigen Aktion den achten Platz im Rhein-Sieg-Kreis. Insgesamt legten 246 Radelnde und 13 Mitglieder der Kommunalpolitik 51.794 Kilometer zurück und vermieden damit 7.976 kg CO2 im Vergleich zu Autofahrten.

Gemessen an den gefahrenen Radkilometern belegte das Team „Jugenddorf-Christophorusschule“ den 1. Platz in der Kategorie „Bestes Team“. Das Team fuhr insgesamt 13.996 Rad-Kilometer und vermied so 2.155 kg CO2.

[mehr]

Landschaft – Geschichte – Rheinromantik

Führung durch die Dauerausstellung / So, 30. Oktober 2022, 15 Uhr

Die Entstehung der Landschaft, der Steinabbau, der Tourismus und die Geschichten der Menschen aus dem Siebengebirge sind die Themen, die in einer kurzweiligen Führung durch die Dauerausstellung vorgestellt werden. Besondere Highlights sind das Modell eines riesigen Holländerfloßes und die romantischen Bilder vom Rhein.

[mehr]

Flüchtlingsunterbringung. Gebäude "Im Stadtgarten" stehen länger zur Verfügung

Die Wirtschaftsförderungs- und Wohnungsbaugesellschaft (WWG) und die Stadt Königswinter haben sich darauf verständigt, die Nutzung der drei Gebäude „Im Stadtgarten“ für die Unterbringung geflüchteter Menschen aus der Ukraine noch bis Ende August 2023 zu verlängern. Ursprünglich war diese bis Ende 2022 befristet.

Aus Sicht von Sozialdezernentin Heike Jüngling eine wichtige Einigung: „Die Verlängerung der Unterkunftsmöglichkeiten in den WWG Gebäuden verschafft uns etwas Luft. Gerade in den zurückliegenden Wochen ist ein Anstieg der Zuweisungen zu verzeichnen gewesen. Auch für die Menschen, die seit diesem Sommer die Wohnungen beziehen konnten, ist dies eine gute Nachricht.“

[mehr]

„Swipe Swipe Familienzeit”

Improvisationstheater RatzFatz gastiert im Bürgerhaus Aegidienberg

Die Familienberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter (FEB) lädt in Kooperation mit der VHS Siebengebirge zu einem unterhaltsamen Theaterabend mit dem Improvisationstheater RatzFatz aus Münster ein.

In ihrem zweiten Gastspiel im Bürgerhaus bringt das deutschlandweit bekannte Ensemble in „Swipe Swipe Familienzeit” am 28. Oktober 2022 um 19 Uhr Szenen aus dem digitalen Familienalltag auf unterhaltsame Weise auf die Bühne. Eltern und Freunde des Improvisationstheaters erwartet ein kurzweiliger Abend zum Schmunzeln und Lachen.

[mehr]

Autorenlesung: Simon Kuhlmann liest aus seinem Buch „Trotz seiner schweren Krankheit – Die Welt aus der Sicht eines Blinden”

Der blinde Autor Simon Kuhlmann liest am Montag, den 24. Oktober 2022 um 19.30 Uhr aus seinem Buch „Trotz seiner schweren Krankheit – Die Welt aus der Sicht eines Blinden”. Hierzu laden die öffentliche Bibliothek Königswinter-Oberpleis und die Katholische öffentliche Bücherei Königswinter-Oberpleis in den Probst-Gerhard-Saal neben der katholischen Kirche in Königswinter-Oberpleis ein.

[mehr]

Stadt ermöglicht Dienstrad-Leasing

Radfahren soll für die Beschäftigten der Stadtverwaltung Königswinter attraktiver werden.

Eine Möglichkeit für Arbeitgeber, das Radfahren ihrer Beschäftigten zu fördern, ist das Leasing eines Fahrrades oder Pedelecs, das auch zur privaten Nutzung unter anderem an Haushaltsmitglieder überlassen werden kann. Die monatliche Leasingrate wird dabei als Entgeltumwandlung vom Bruttogehalt abgezogen, wodurch die Beschäftigten gegenüber einem Direktkauf des Fahrrads oftmals sparen können. Insbesondere Unternehmen der privaten Wirtschaft bieten ihren Beschäftigten zunehmend ein Fahrradleasing an.

Nun wird dieses Modell auch den – nach dem „Tarifvertrag Fahrradleasing“ – anspruchsberechtigten Beschäftigten der Stadtverwaltung Königswinter ermöglicht.

[mehr]

Martinszüge 2022

Martinszüge im Stadtgebiet

Übersicht der Martinszüge 2022 in Königswinter.

Ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit

[mehr]