Baumfällung in Königswinter-Niederdollendorf

Aus Gründen der Verkehrssicherheit wird am 8. Juli 2021 ein Ahorn auf dem Park & Ride Parkplatz in Königswinter-Niederdollendorf an der Haltestelle Longenburg gefällt, der nicht mehr standsicher ist.

Eine Ausgleichspflanzung ist hierfür vorgesehen. Die Arbeiten werden von einem durch die Stadt Königswinter beauftragten Unternehmen durchgeführt.

[mehr]

Gruppenleiterinnen- und Gruppenleiter-Grundkurs: „Gruppen leiten lernen“

Praxisangebot für junge Menschen ab 15 Jahren

Unter dem Motto „Gruppen leiten lernen“ bietet der Servicebereich Kinder-, Jugend-, und Familienhilfe der Stadt Königswinter dieses Jahr einen Gruppenleiterinnen- und Gruppenleiter-Grundkurs an und nimmt ab sofort Anmeldungen entgegen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, daher ist eine zeitnahe Anmeldung empfehlenswert.
Die Schulung richtet sich an bereits ehrenamtlich Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit oder an Personen, die ehrenamtlich aktiv werden wollen, um eine Grundqualifikation zu erwerben.

[mehr]

Energie X-Press: Dachgeschossdecke dämmen

Ein Online-Angebot der Energieagentur Rhein-Sieg e.V.

Ein gedämmtes Haus bietet viele Vorzüge: Die Wärmeverluste werden reduziert und damit sinkt der Energieverbrauch.
Auch im Winter bleibt es bei kalten Außentemperaturen warm. Das Ergebnis ist ein angenehmes Raumklima. Die Umwelt wird geschont und zudem Kosten eingespart. Dachgeschossdecken zu dämmen ist nicht nur vorgeschrieben, sondern lohnt sich meistens auch. Wie es genau geht, welche Kosten und Einsparungen zu erwarten sind, das wird in diesem 20-minütigen Online Vortrag am 12. Juli erklärt. Dabei können auch Fragen an die Referenten gestellt werden.

[mehr]

Baumfällungen im Stadtgebiet von Königswinter

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen in der Zeit vom 2. Juli bis 10. Juli 2021 mehrere Gefahrenbäume im Stadtgebiet von Königswinter gefällt werden.

Es handelt sich hierbei um eine Esche und eine Weide in der „Sövener Straße” in Uthweiler, eine Weide in der Straße „Hasendriesch” in Döttscheid, eine Esche „Am Limperichsberg” am Kleinspielfeld in Thomasberg, eine Weide „Am Wiesenhang” in Vinxel und einen Ahornbaum an der „Kirchstraße” in Ittenbach.

Ausgleichspflanzungen sind hierfür vorgesehen. Die Arbeiten werden von einem durch die Stadt Königswinter beauftragten Unternehmen durchgeführt.

[mehr]

Stadtrallye für die ganze Familie

Sa, 3. Juli 2021, 15 Uhr

Wo verlief die mittelalterliche Stadtmauer in Königswinter, was hat es mit dem Brunnen auf dem Marktplatz auf sich und was bedeuten die rätselhaften Symbole an manchen Häusern in der Hauptstraße? Nach einer kurzen Einführung geht die begleitete Stadtrallye quer durch die Königswinterer Altstadt. Dabei gibt es viel zu entdecken und man erfährt spannende Geschichten.

[mehr]

Erstattung der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Offenen Ganztag

Die Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände haben sich auf eine weitere Erstattung von Elternbeiträgen für die Betreuungsformen Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Offenen Ganztag für insgesamt 2,5 Monate geeinigt. Die Stadt Königswinter wird daher die Elternbeiträge für den Monat Juli 2021 nicht einziehen und für die Monate März bis Mai 2021 zur Hälfte erstatten.

Der Rat der Stadt Königswinter hat in seiner Sitzung am 28. Juni 2021 die Erstattung der Elternbeiträge für insgesamt 2,5 Monate beschlossen.

[mehr]

Schülerlotsin oder Schülerlotse für die Stenzelbergschule gesucht

Damit die Schülerinnen und Schüler der Stenzelbergschule an der Oelbergstraße in Heisterbacherrott auch nach den Sommerferien weiterhin sicher über die Straße gelangen, wird dringend eine Person gesucht, die bereit und in der Lage ist, künftig die Aufgabe als Schülerlotsin oder Schülerlotse zu übernehmen.

Der Einsatz ist an allen Schultagen (Montag bis Freitag) erforderlich. Auf jeden Fall in der Zeit von 7.30 Uhr bis 8 Uhr und wenn möglich auch von 8.30 Uhr bis 8.45 Uhr, sowie mittags in der Zeit von 12.30 Uhr bis 12.45 Uhr. Die Tätigkeit kann auch zwischen mehreren Personen aufgeteilt werden.

[mehr]

Kostprobe „draußen”: Backöfen und Backofenbauer. Von Innovationen und überlebter Tradition

Mi, 30. Juni 2021, 18 Uhr

Die Geschichte des Ofenkaulbergs ist eng verflochten mit dem Backofenbau.
Dieses Gewerbe spielte in Königswinter zeitweilig eine wichtige Rolle und viele Menschen haben in dieser Branche gearbeitet. Sowohl die technische als auch die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Backofenbaus sind Thema dieses Vortrags von Dr. Christiane Lamberty.

[mehr]

Vorübergehender Umzug der Familienberatungsstelle

Mit Beginn der Sommerferien zieht die interkommunale Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter (FEB) vorübergehend in sieben Bürocontainer auf den Parkplatz direkt gegenüber der Beratungsstelle in der Schützenstraße 4 in Königswinter-Tal. In dieser Zeit wird in den bisherigen Räumen an einer Verbesserung des Schallschutzes gearbeitet. „Wir freuen uns, dass der Vermieter diese Maßnahme nun umsetzt, da wir den bis dato unbefriedigenden Zustand bereits seit unserem Umzug vor zweieinhalb Jahren bemängelt haben“, so Jürgen Scheidle, Leiter der FEB.

Bereits am 23. Juni 2021 wurden die Container aufgestellt, am 5. und 6. Juli 2021 bezieht das Team der FEB dann ihre neuen Räume.

[mehr]