Neugestaltung Spielplatz Oberscheueren

Der Spielplatz in Oberscheuren ist in die Jahre gekommen und muss erneuert werden. Die Stadtverwaltung möchte schnellstmöglich neue Spielgeräte und eine Sitzgelegenheit für die Kinder anschaffen. Am Samstag, den 17. Dezember, fand dazu eine Ideensammlung mit Bürgerinnen und Bürgern sowie einer Gruppe an Kindern statt.

Gemeinsam wurden Ideen und Vorschläge für Spielgeräte und Sitzgelegenheiten diskutiert. Im Ergebnis verständigte man sich auf eine Umsetzungsvariante, die einen Spielturm mit Klettermöglichkeiten und Rutsche vorsieht. Die vorhandene Wippe bleibt bestehen, wird allerdings etwas versetzt werden müssen. Alternativ zum Sand werden Fallschutzplatten verlegt. Diese ermöglichen es Menschen mit Bewegungseinschränkungen (Rollator oder Rollstuhl) sich ungehindert auf dem Gelände zu bewegen. 

[mehr]

Sprechstunde der Projektgruppe Computer & Internet im Januar

Die ehrenamtlich tätige Projektgruppe aus Aktiv im Alter „Computer & Internet” bietet im Januar 2023 ihre kostenlose Sprechstunde in Präsenz an. Die Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, über den verstärkten Einsatz von Computern und Internet älteren Menschen eine umfassende Teilhabe am digitalen Leben zu ermöglichen.

Ob PC, Laptop, Tablet oder Smartphone – technische Fragen, E-Mails, Online-Käufe, Online-Banking oder Videoanruf mit Freunden und Familienangehörigen – wer Hilfe der Spezialisten braucht, kann sich gerne an die Gruppe wenden.

Eine vorherige Anmeldung zur Sprechstunde ist erforderlich. Die Gruppe bittet darum in der Sprechstunde eine Maske zu tragen. Aufgrund der Covid-19-Pandemie kann es dennoch jederzeit zur Absage von Terminen kommen.     

[mehr]

Wunschbaumaktion 2022

Spende der CJD Christophorusschule in Königswinter

Von Kindern für Kinder: Die Schülerinnen und Schüler der CJD Christophorusschule haben ausgiebig gesammelt und im Rahmen der Wunschbaumaktion 75 Geschenke für Kinder aus bedürftigen Familien in Königswinter gespendet. Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 E überreichten nun zusammen mit den Lehrkräften Lukas Vreden und Britta Straschewski stellvertretend für die ganze Schülerschaft die Geschenke an Bürgermeister Lutz Wagner, Geschäftsbereichsleiterin Soziales und Generationen, Yvonne Gozdzik, sowie die Projektleiterin der Wunschbaumaktion, Sarah Thomas.

[mehr]

CO2-Einsparung durch Beleuchtungserneuerung im neuen Kultur- und Bildungszentrum „MOSAIK“ in Königswinter-Oberpleis

Im neuen Kultur- und Bildungszentrum in der ehemaligen Paul-Moor-Schule werden zukünftig die Volkshochschule Siebengebirge, die Musikschule der Stadt Königswinter und der Kindergarten Rappelkiste untergebracht werden. Im Februar 2021 begannen die Bauarbeiten zur Umnutzung der ehemaligen Paul-Moor-Schule an der Boserother Straße in Oberpleis.

Durch die Erneuerung der Beleuchtungstechnik im und am Gebäude werden pro Jahr ca. 7.800 kWh eingespart und die CO2-Emmissionen um 3.277 kg verringert.

[mehr]

Pfadfinder bringen Friedenslicht nach Königswinter

Seit vielen Jahren übernehmen die Pfadfinder vom Stamm Wolkenburg e.V. das Friedenslicht in Köln und bringen es in die Gemeinde, verteilen es an Kindergärten, Altenheime, Kirchengemeinden und an die öffentliche Verwaltung. Auch in diesem Jahr übergab eine Abordnung des Stammes das Friedenslicht an die Stadtverwaltung. Am Haus Bachem nahm Florian Striewe von der Stadt Königswinter das Licht entgegen.

Mit dem diesjährigen Motto „Frieden beginnt mit dir“ und dem überbrachten Licht möchten die Pfadfinder jedem von uns helfen, die Welt ein bisschen friedlicher zu machen.

[mehr]

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Freitag, 16. Dezember 2022, ab ca. 14.30 Uhr

Jahrhundertelang war der Bau von Backöfen ein wichtiger Erwerbszweig in Königswinter. Das Spektrum dieser im Rheinland und bis nach Westfalen vertriebenen Öfen reichte von einfachen Hausbacköfen bis zu technisch ausgeklügelten gewerblichen Anlagen. Das Siebengebirgsmuseum besitzt einen solchen historischen Ofen aus der Zeit um 1900. Er stammt aus einer Bäckerei in Königswinter-Oberscheuren und wurde 2011 im neu errichteten Backhaus des Museums originalgetreu wiederaufgebaut. Von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter mehrere Stunden vorher angeheizt, wird darin das traditionelle Steinofenbrot von Konditormeister Martin Heimbach ab ca. 14.30 Uhr ausgebacken.

[mehr]

Vollsperrung der Aegidienberger und Ittenbacher Straße (L83) am 12. Dezember 2022

Am 12. Dezember 2022 führt das Regional-Forstamt Rhein-Sieg-Erft eine sogenannte Drücktreibjagd durch. Da während der Jagd mit starkem Wechsel von flüchtendem Wild gerechnet werden muss, wird die Landesstrasse 83 zwischen Aegidienberg und Ittenbach in der Zeit von 9 Uhr und 13:00 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt von Aegidienberg aus über die Landesstraße 143 (Aegidienberger Straße, Brüngsberger Straße, Nonnenberger) sowie die Landesstrasse 331 (Königswinterer Straße) und zurück in umgekehrter Richtung.

Die Buslinienführung 561 ist nicht betroffen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmenden um Verständnis.

[mehr]

Symbolische Eröffnung der KIita „Am Limperichsberg“ in Königswinter-Thomasberg

Am Nikolaustag wurde die Anfang Dezember in Betrieb genommene neue Kita „Am Limperichsberg“ durch Bürgermeister Lutz Wagner symbolisch an die Kita-Leitung übergeben. Zur „Schlüsselübergabe“ waren auch die Dezernentin Heike Jüngling und Vertreterinnen und Vertreter des Jugendamtes sowie des Geschäftsbereiches Grundstücke und Gebäude anwesend.

[mehr]

Bürger- und Verkehrsverein "Alt Königswinter" spendet 500 EUR für die Weihnachtswunschbaumaktion

In diesem Jahr unterstützt der Bürger- und Verkehrsverein „Alt Königswinter” die Wunschbaumaktion für bedürftige Kinder in Königswinter mit einer großzügigen Spende. Mit der Summe in Höhe von 500 EUR ist es möglich, 22 Kindern einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Dezernentin Heike Jüngling, Geschäftsbereichsleiterin Soziales und Generationen, Yvonne Gozdzik, sowie die Projektleiterin der Wunschbaumaktion, Sarah Thomas, nahmen die Geschenke von Manfred Lehn und Bruno Gola entgegen und bedankten sich im Namen der Kinder. Die Geschenke werden sicher die Kinderaugen an Heiligabend zum Leuchten bringen.

[mehr]