Wahl des Jugendamtselternbeirates Königswinter

Das Jugendamt Königswinter hat am 30. Oktober 2019 zur Versammlung aller Elternbeiräte der Kindertagesstätten in Königswinter eingeladen.
Die Elternräte haben im Rahmen dieser Versammlung einen Jugendamtselternbeirat für den Jugendamtsbezirk Königswinter gewählt. Das Kinderbildungsgesetz sieht die Einrichtung dieses Gremiums auf Jugendamts- und Landesebene vor.

[mehr]

NACHRUF Herr Hans Remig

Am 01. November 2019 verstarb

Herr Hans Remig

 im Alter von 91 Jahren.

Herr Remig gehörte jahrzehntelang als Mitglied dem Rat der Stadt Königswinter an und wirkte hier in zahlreichen Ausschüssen und Gremien mit. Zehn Jahre lang war er zudem Vorsitzender des Sportausschusses. Darüber hinaus hat er viele Jahre die Stadt Königswinter als stellvertretender Bürgermeister repräsentiert. Er ist stets durch Sachkunde, kluges Verhandlungsgeschick und ausgleichendes Wirken hervorgetreten. Er hat sich in der Zeit seiner kommunalpolitischen Tätigkeit in vorbildlicher Weise für den Aufbau und das Wohl der Stadt Königswinter eingesetzt.

[mehr]

Steinofenbrot und „Hirzemänner“ aus dem Königswinterer Ofen

Fr, 08. November 2019, ab 14 Uhr, Brotbacken
Zum Martinsfest werden heute von Bäckermeister Olaf Dabs nicht nur leckere Steinofenbrote sondern auch Weckmänner, die in Königswinter„Hirzemänner“ genannt werden, gebacken.Ablauf:ca. 14.30 Uhr Einschießen der Broteca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reichtWeitere Termine: jeweils freitags ab 14 Uhr, ca. 14-tägig
[mehr]

5 Tage – 5 Themen vom 18. bis 22. November 2019

Pädagogische Themenwoche der FEB

In der Woche vom 18. bis 22. November 2019, jeweils von 19 Uhr bis 20.30 Uhr, startet die Familien- und Erziehungsberatungsstelle der
Städte Bad Honnef und Königswinter (FEB) eine Themenreihe mit verschiedenen pädagogischen Schwerpunkten rund um das
Zusammenleben in der Familie:

[mehr]

1969 – Die neue Stadt Königswinter entsteht

Mi, 06. November 2019, 18 Uhr, Kostprobe
Am 01. August 2019 jährte sich zum 50. Mal die Gebietsreform für den Bonner Raum und damit die Entstehung der Stadt Königswinter, wie wir sie heute kennen: Aus einer Stadt und sechs Gemeinden mit rund 80 Ortsteilen wurde eine neue Stadt.Dr. Ansgar Klein beschreibt die Gründe und die Umsetzung der kommunalen Neuordnung sowie die Entwicklung der Stadtgeschichte bis heute.In der Veranstaltungsreihe „Kostprobe” wird ein Thema vorgestellt.An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.Dauer: bis 19 UhrKostenbeitrag: 7 Euro / Person (inkl. Eintritt)Keine Anmeldung erforderlich
[mehr]

Martinszüge 2019

Auflistung der Martinszüge im Stadtgebiet Königswinter (Stand 29.10.19)

Alle Angaben ohne Gewähr

[mehr]

Von Eseln und Drachen und andere Geschichten

Sa, 2. November 2019, 15 Uhr, Familienführung

Wieso sind im Museum Esel zu sehen? Und was macht der Drache auf dem Drachenfels? Und wie sah vor 150 Jahren ein perfekter Ferientag im Siebengebirge aus?
Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Siebengebirges ein.
Im Anschluss an die Führung können die Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen als Museumsdetektive Rätsel lösen und dann in der Museumswerkstatt kreativ werden. Die  Erwachsenen haben in dieser Zeit Gelegenheit, sich im Museum umzuschauen.

[mehr]

Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – Rheinromantik

So, 03. November 2019, 12 Uhr, Führung

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich
Kostenbeitrag: 8,00 Euro/ Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro)
Dauer: ca. 1 Stunde

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung

[mehr]

„Familie sein... Paar bleiben!“ 2-teiliger Workshop für Paare der Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter

Das Beratungsangebot für Paare in der Familien- und Erziehungsberatungsstelle (FEB) wird in den letzten Jahren immer häufiger in Anspruch genommen. Die Anforderungen des familiären Alltags sowie die beruflichen Herausforderungen führen nicht selten dazu, dass Eltern ihre Paarbeziehung vernachlässigen. Wie es Eltern gelingen kann, sich als Paar „im Auge“ zu behalten und sich für die Paarbeziehung gemeinsam stark zu machen sind Themen des Workshops.

[mehr]