Impfaktionen im Dezember in Königswinter

Unter dem Motto „1 Pieks oder 50 Medikamente: Du hast die Wahl!” bietet die Stadtverwaltung in den kommenden Wochen wieder mehrere Impfaktionen mit der Unterstützung von Königswinterer Ärzten an.

Bürgerinnen und Bürger können hierbei Erst-, Zweit-, oder Boosterimpfungen erhalten. Eine Impfung ist ohne vorherige Anmeldung ab 12 Jahren möglich. Geimpft wird mit den Impfstoffen der Firma Moderna und BioNTech, wobei letzterer bevorzugt an unter 30-Jährige verimpft wird.

[mehr]

Familienführung

Sa, 4. Dezember 2021, 15 Uhr

Von Eseln und Drachen und andere Geschichten
Wieso sind im Museum Esel zu sehen? Und was macht der Drache auf dem Drachenfels? Und wie sah vor 150 Jahren ein perfekter Ferientag im Siebengebirge aus?
Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Siebengebirges ein, bei der auch Märchen vorgelesen werden. Im Anschluss an die Führung können die Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen kreativ werden.

[mehr]

Ab 1. Dezember 2021 gilt die 3G-Regel bei Besuchen der Stadtverwaltung

Aufgrund der stark steigenden Coronazahlen gilt zum Schutz vor Infektionen ab Mittwoch, den 1. Dezember 2021, an allen Standorten der Stadtverwaltung die 3G-Regel. Besucherinnen und Besucher müssen dann nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Der Nachweis wird am Eingang der Rathäuser in der Königswinterer Altstadt und in Königswinter-Oberpleis kontrolliert.

[mehr]

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Fr, 3. Dezember 2021, ab ca. 14.30 Uhr

Jahrhundertelang war der Bau von Backöfen ein wichtiger Erwerbszweig in Königswinter. Das Siebengebirgsmuseum besitzt einen solchen „Königswinterer Backofen”, in dem regelmäßig Steinofenbrot gebacken wird.

Ablauf: ca. 14.30 Uhr: Einschießen der Brote / ca. 15.30 Uhr: Ausbacken und Abholung der Brote

Das Museum bittet um telefonische Vorbestellung unter 02223/3703.

[mehr]

Baumfällungen im Stadtgebiet von Königswinter

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen in der Zeit vom 6. bis 10. Dezember 2021 mehrere Gefahrenbäume im Stadtgebiet von Königswinter gefällt werden.
Dies sind in Oberpleis in der „Siegburger Straße” eine Esche und „Am Krahfeld” drei Weiden, in Ittenbach „Im Tälchen” zwei Erlen, in Thomasberg am „Herzleiter Bach” zwei Weiden, bei Thelenbitze am „Hammelsberg” ein Apfelbaum, in Niederdollendorf in der „Hauptstraße” ein Ahorn, in Oelinghoven auf dem Spielplatz eine Erle, in Königswinter-Altstadt in der „Hauptstraße” eine Birne, in Heisterbacherrott in der „Schäferswiese” eine Kirsche und eine Esche und in Oberdollendorf in der „Heisterbacher Straße” eine Weide.

[mehr]

Wunschbaumaktion 2021

Alle Jahre wieder: Die Wunschbaumaktion für Kinder aus finanziell geschwächten Familien auf Königswinterer Stadtgebiet 

Auch in diesem Jahr findet in Königswinter wieder die beliebte Wunschbaumaktion statt, um die sehnlichsten Weihnachtswünsche der Kinder aus bedürftigen Familien wahr werden zu lassen. Die Wünsche befinden sich an Weihnachtsbäumen in den REWE-Filialen Oberpleis und Ittenbach, in der Kreissparkasse Oberpleis, im Freizeitzentrum Siebengebirge sowie an unserem virtuellen Baum: https://wunschbaum-koenigswinter.de/

Wir bedanken uns im Namen der Kinder für Ihre Unterstützung!

[mehr]

Sprechstunde der Projektgruppe Computer & Internet

Die ehrenamtlich tätige Projektgruppe aus Aktiv im Alter „Computer & Internet” bietet auch im Dezember 2021 ihre kostenlose Sprechstunde in Präsenz an.
Die Teilnahme an der Sprechstunde kann nur nach vorheriger Anmeldung und für Personen, die entweder vollständig geimpft oder genesen sind erfolgen. Ein entsprechender Nachweis ist der Gruppe vorzulegen.

[mehr]

A Tribute to Bobby Darin – Gastspiel des Kleinen Theater Bad Godesberg

Mit einer Musical-Show über das kurze Leben des Bobby Darin ist das Kleine Theater Bad Godesberg am Montag, 6. Dezember 2021 um 20 Uhr erneut Gast in der Aula in Oberpleis.
Vom Rock’n‘Roll-Star in den 1950ern entwickelte sich Bobby Darin zum Swing-Barden und Folk- und Protestsänger, der auch als Oscar-nominierter Schauspieler große Erfolge feierte. Sein Leben endete mit nur 37 Jahren. 

[mehr]

ABGESAGT: Chanukka

Mi, 1. Dezember 2021, 18 Uhr / Kostprobe „Extra”

Anlässlich der 1700-Jahr-Feier zum jüdischen Leben im Rheinland hält Gabriele Wasser einen Vortrag über das jüdische Lichterfest Chanukka, seinen Ursprung und seine Traditionen. Sie übergibt dabei dem Siebengebirgsmuseum eine von Gustav Doré illustrierte Hebräische Bibel in deutscher Sprache und ein Dekret des Kurfürsten Josef Clemens zum Schutz der jüdischen Bevölkerung im Kurstaat Köln als Dauerleihgabe. Außerdem werden eine neueingerichtete Vitrine und eine überarbeitete Medienstation vorgestellt, die sich dem jüdischen Leben im Siebengebirge widmen. Im Anschluss findet im Museumsgarten das Entzünden des Chanukkaleuchters statt, umrahmt von Chanukkaliedern und Klezmermusik mit Bella Liebermann und der Band Kol Colé.

[mehr]