Pressemitteilungen

Der Presseservice der Stadt Königswinter präsentiert die neuesten Mitteilungen rund um die Stadtverwaltung im Internet. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle bzw. den Pressesprecher Herrn Florian Striewe unter Tel.: 02244/889-5600.

 

Sprechstunde der Projektgruppe Computer & Internet im Dezember

Die ehrenamtlich tätige Projektgruppe aus Aktiv im Alter „Computer & Internet” bietet im Dezember 2022 ihre kostenlose Sprechstunde in Präsenz an. Die Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, über den verstärkten Einsatz von Computern und Internet älteren Menschen eine umfassende Teilhabe am digitalen Leben zu ermöglichen.

Ob PC, Laptop, Tablet oder Smartphone – technische Fragen, E-Mails, Online-Käufe, Online-Banking oder Videoanruf mit Freunden und Familienangehörigen – wer Hilfe der Spezialisten braucht, kann sich gerne an die Gruppe wenden.

Eine vorherige Anmeldung zur Sprechstunde ist erforderlich. Die Gruppe bittet darum in der Sprechstunde eine Maske zu tragen. Aufgrund der Covid-19-Pandemie kann es dennoch jederzeit zur Absage von Terminen kommen.     

[mehr]

Von Eseln und Drachen und andere Geschichten. Entdeckungsreise durchs Museum

Samstag, 3. Dezember 2022, 15 Uhr

Wieso sind im Museum Esel zu sehen? Und was macht der Drache auf dem Drachenfels? Und wie sah vor 150 Jahren ein perfekter Ferientag im Siebengebirge aus? Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Siebengebirges ein. Im Anschluss an die Führung können die Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen kreativ werden.

[mehr]

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Freitag, 2. Dezember 2022, ab ca. 14.30 Uhr

Jahrhundertelang war der Bau von Backöfen ein wichtiger Erwerbszweig in Königswinter. Das Spektrum dieser im Rheinland und bis nach Westfalen vertriebenen Öfen reichte von einfachen Hausbacköfen bis zu technisch ausgeklügelten gewerblichen Anlagen. Das Siebengebirgsmuseum besitzt einen solchen historischen Ofen aus der Zeit um 1900. Er stammt aus einer Bäckerei in Königswinter-Oberscheuren und wurde 2011 im neu errichteten Backhaus des Museums originalgetreu wiederaufgebaut. Von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter mehrere Stunden vorher angeheizt, wird darin das traditionelle Steinofenbrot von Konditormeister Martin Heimbach ab ca. 14.30 Uhr ausgebacken.

[mehr]

Illusionen - Die Welt der Dioramen

Kuratorin nimmt Besucherinnen und Besucher mit in die Welt der Faszination So, 4. Dezember 2022, 15 Uhr

Die neue Sonderausstellung im Siebengebirgsmuseum dokumentiert mit zahlreichen Fotos, Originalen und Installationen die spannende Geschichte der illusionistischen Landschaften und Modellwelten. Dabei stehen nicht nur die spektakulären Unterhaltungsshows des 19. Jahrhunderts im Blick, sondern auch die legendären Märchenautomaten vom Drachenfels. Thematisiert werden zudem die beliebten Miniaturwelten und die belebten Szenerien in Naturkundemuseen, die bis heute faszinieren.

[mehr]

Wunschbaumaktion 2022

Alle Jahre wieder: Die Wunschbaumaktion für Kinder aus finanziell geschwächten Familien auf Königswinterer Stadtgebiet 

Auch in diesem Jahr findet in Königswinter wieder die beliebte Wunschbaumaktion statt, um die sehnlichsten Weihnachtswünsche der Kinder aus bedürftigen Familien wahr werden zu lassen. Die Wünsche befinden sich an Weihnachtsbäumen in den REWE-Filialen Oberpleis und Ittenbach, in der Kreissparkasse Oberpleis, im Freizeitzentrum Siebengebirge sowie an unserem virtuellen Baum: https://wunschbaum-koenigswinter.de/

Wir bedanken uns im Namen der Kinder für Ihre Unterstützung!

[mehr]

Wunschbaumaktion 2022 in Königswinter startet.

Alle Jahre wieder: Das Azubi-Projekt für bedürftige Familien

Auch in diesem Jahr findet in Königswinter wieder die beliebte Wunschbaumaktion statt, um Kindern aus bedürftigen Familien ihre sehnlichsten Weihnachtswünsche zu erfüllen.
Das Projekt wird zum vierten Mal eigenverantwortlich von den Auszubildenden der Stadt Königswinter organisiert und durchgeführt. Betreut wird das Projekt von Sarah Thomas.
Bereits im Oktober wurden die Anschreiben an die Familien der 293 Kinder versandt, die in diesem Jahr an der Aktion teilnehmen dürfen. Es handelt sich um Kinder, deren Familien zum Beispiel Wohngeld beziehen, die im Haus Heisterbach leben oder in einer der Unterkünfte für Asylbewerberinnen und Asylbewerber wohnen. Jedes dieser Kinder darf einen Wunsch bis zu einem Wert in Höhe von 25 Euro äußern. Die Wunschkarten finden einen Platz an den vier Weihnachtswunschbäumen im Stadtgebiet oder am digitalen Weihnachtsbaum auf der Homepage der Stadt Königswinter.

[mehr]

„Nein zu Gewalt an Frauen“

Der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt im Rhein-Sieg-Kreis und der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten machen alljährlich auf den 25. November, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen aufmerksam, in dem sie über ihre Arbeit zum Thema häusliche Gewalt berichten und mittels Öffentlichkeitsarbeit über die Hilfesysteme im Rhein-Sieg-Kreis informieren. In diesem Jahr gibt es anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen wieder verschiedene öffentlichkeitswirksame Aktionen im Rhein-Sieg-Kreis.

[mehr]

Internationaler Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“: Orangene Bänke erhalten ihren finalen Standort

Anlässlich des Internationalen Tages „Nein zu Gewalt an Frauen“, der jährlich am 25. November stattfindet, werden die orangenen Bänke zum letzten Mal in diesem Jahr ihren Standort wechseln. Die Bänke sollen für das Thema Gewalt an Frauen und Mädchen sensibilisieren und weisen auf einer Plakette auf regionale Hilfsangebote hin.

Nachdem die Bänke ein Jahr lang an unterschiedlichen Plätzen in Königswinter standen und regelmäßig ihren Standort im Stadtgebiet wechselten, werden die „Wanderbänke“ nun erst einmal an vier Standorten in Königswinter dauerhaft zu finden sein:

[mehr]

Theater Teilabonnement als Weihnachtsgeschenk

Ab sofort bietet die Stadt Königswinter wieder das sogenannte „Theater Teilabonnement” an. Dieses beinhaltet drei Theateraufführungen des kleinen theater Bad Godesberg in der barrierefreien Aula des Schulzentrums Oberpleis im Winter und Frühjahr 2023. Falls es noch an einer Idee für ein Weihnachtsgeschenk fehlen sollte, ist dies vielleicht eine Möglichkeit, den Lieben eine Freude zu bereiten

[mehr]

Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Führung durch die Dauerausstellung
So, 27. November 2022, 15 Uhr

Die Entstehung der Landschaft, der Steinabbau, der Tourismus und die Geschichten der Menschen aus dem Siebengebirge sind die Themen, die in einer kurzweiligen Führung durch die Dauerausstellung vorgestellt werden. Besondere Highlights sind das Modell eines riesigen Holländerfloßes und die romantischen Bilder vom Rhein.

Kostenbeitrag: 7 Euro, ermäßigt 5,50 Euro
Dauer: ca. 1 Stunde

[mehr]