Ballettunterricht

Grundübung Ballett
Grundübung Ballett

Zurzeit beschäftigt die Musikschule Königswinter zwei qualifizierte Lehrkräfte für das Fach klassisches Ballett. Vera Pöttker und Silke Rau. Die Unterrichte werden in der Gymnastikhalle der Grundschule Oberdollendorf und im Multifunktionsraum des Schulzentrums Oberpleis angeboten. Die beiden hellen
und freundlichen Räume sind mit speziellen Böden für Ballettunterricht sowie einer Spiegelwand und Ballettstangen ausgestattet. Der hochwertige Schwingboden in dem Oberpleiser Raum ist übrigens eine Schenkung des Fördervereins der Musikschule.

Das Eintrittsalter für den Ballettunterricht ist 4 Jahre. Die Gruppen sind mit maximal 14 Kindern besetzt. Die Unterrichte beginnen mit 45 Minuten. Die fortgeschrittenen Gruppen üben 60, 75 oder 90 Minuten, außerdem besteht die Möglichkeit, zusätzlich Förderunterrichte zu belegen.

 


 


 

Die Lehrkräfte stehen ihnen selbstverständlich gerne für Fragen zur Verfügung. Beachten Sie hierbei bitte die nachfolgend aufgeführten Zeiten:

Mittwochs, donnerstags und freitags in der Zeit von 10.00-13.00 Uhr

 

Frau Pöttker 02244/7954            Frau Rau      0162/2645108

Frau Müller 0151/44337672

 

 

Anfängergruppen ab September 2017:

Oberdollendorf:

Grundschule Oberdollendorf, Auf dem Schnitzenbusch, donnerstags, 14.25 - 15.10 Uhr

Königswinter-Oberpleis                                 Schulzentrum Königswinter-Oberpleis, Dollendorfer Str. 66,

freitags, 15.00-15.45 Uhr

Die Gruppe Oberpleis ist derzeit ausgebucht. Die Anmeldungen darüberhinaus werden in einer Warteliste geführt und die Kinder können ggf. im Januar nachrücken.


 


  

Die Gebühr in der Anfängergruppe beträgt für einen 45 minütigen Unterricht 365,00 € im Jahr, hinzu kommt ein Kostümbeitrag in Höhe von 10,00 €/Jahr.

                                                                                    

Absolute Höhepunkte für alle Ballettschüler sind die Aufführungen, die zweimal im Jahr stattfinden und worauf die Kinder hoch motiviert hin arbeiten. Die Veranstaltungen haben sich in den vergangenen Jahren zu echten Highlights im Veranstaltungskalender der Musikschule entwickelt, - was u. a. der starke Besucherandrang bestätigt.

Maßgeblichen Anteil am Erfolg dieser Veranstaltungen hat hierbei wieder der Förderverein der Musikschule. Er unterstützt die Arbeit der Ballettabteilung indem er sich finanziell an der Herstellung der Kostüme und der Dekoration beteiligt und Video-Aufnahmen organisiert. Des Weiteren obliegt ihm die Organisation der Veranstaltung sowie der Auf- und Abbau der Kulissen.
Eine Bereicherung der Veranstaltungen sind jedes Mal die vom Förderverein organisierten Kaffee- und Kuchenbüffets.

Jazz-Dance

Seit längerer Zeit bietet die Musikschule im Unterrichtsbezirk Oberpleis Förderunterrichte im Fach Jazz-Dance unter der Leitung von Silke Rau an. Da für diesen Unterricht elementare Grundkenntnisse im Fach Ballett erforderlich sind, können nur die Kinder daran teilnehmen, die entweder einen regulären Ballettunterricht oder alternativ eine Technik-Stunde im Fach Jazz.Dance besuchen. Diese Technik- Stunde wird seit Mai 2013 in Oberpleis angeboten und ist ein Angebot an alle Kinder, die die Grundkenntnisse zu der modernen Musik des Jazz-Dance erlernen möchten. Aufgrund der fehlenden  Nachfrage wurde diese Technik-Stunde bislang jedoch noch nicht eingerichtet. Alternativ ist somit der Besuch einer regulären Ballettstunde verpflichtend für alle Kinder, die bislang noch keine Grundkenntnisse im Fach Ballett erworben haben. Nachfolgend führe ich Ihnen die Zeiten und Gebühren der zurzeit stattfindenden Jazz-Dance-Förderkurse und der angebotenen Jazz-Dance-Technik-Stunde auf:

 

Jazz-Dance-Förderstunde  Montag/Mittwoch   19.00-20.00 Uhr    12-14 jährige/15-17 jährige    201,00€/Jahr


Für alle Angebote gilt eine 4-monatige Probezeit. Anmeldeformulare erhalten Sie von der Lehrkraft vor Ort.


 

 

 

 


 

Beschreibung (Dateigröße)
  1. Flyer Ballett 2018 Flyer Ballett 2018 ( 279.31 kB)

Zurück