Pressemitteilungen

Der Presseservice der Stadt Königswinter präsentiert die neuesten Mitteilungen rund um die Stadtverwaltung im Internet. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon: 02244/889-323 oder 322.

Feed abonnieren

Schließung des Bürgerservicebüros Königswinter-Altstadt verlängert sich bis einschließlich Freitag, 9. September 2022

Die aktuelle Schließung des Bürgerservicebüros in Königswinter-Altstadt wird aufgrund von Krankheitsfällen und personellen Engpässen bis einschließlich Freitag, den 9. September 2022 verlängert. Das Bürgerservicebüro im Rathaus Oberpleis ist montags, dienstags, mittwochs und freitags vom 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie donnerstags von 14 Uhr bis 18 Uhr besetzt.
Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, sollte es aufgrund der Schließung zu längeren Wartezeiten kommen.

[mehr]

Ausbildungsstart 2022 auf der neuen Rettungswache in Oberpleis.

Herzlich willkommen im Team der Stadt Königswinter!

Insgesamt neun Auszubildende und Studierende starteten am 1. September 2022 bei der Stadtverwaltung Königswinter in ihre berufliche Zukunft.
Zusammen mit der Ausbildungsleiterin Brigitte Half, Vertreterinnen und Vertretern von Personalrat und der Gleichstellung sowie verantwortlichen Ausbildern des Rettungsdienstes und der städtischen IT begrüßte Bürgermeister Lutz Wagner die neuen Nachwuchskräfte: „Herzlich willkommen im Team der Stadt Königswinter. Wir sind sehr froh und stolz, Sie für eine Ausbildung bei uns gewonnen zu haben. Die Ausbildung eigener Kolleginnen und Kollegen liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns darauf, Sie in den nächsten Jahren begleiten zu dürfen. Ich wünsche Ihnen eine spannende, schöne und natürlich vor allem auch erfolgreiche Ausbildungszeit bei uns.“

[mehr]

Tag des offenen Denkmals. Stadtführung: Jüdische Erinnerungsorte in Königswinter

So, 11. September 2022, 15 Uhr

Nach einer kurzen Einleitung im Museum führt Gabriele Wasser (Kleines jüdisches Museum im Brückenhofmuseum) zu den jüdischen Erinnerungsorten in der Königswinterer Altstadt. Themen sind das ehemalige jüdische Bethaus in der Hauptstraße und die Geschichte des Friedhofs von seinen Anfängen Ende des 16. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Vorgestellt werden auch die Lebensgeschichten einiger jüdischer Bürgerinnen und Bürger und die Besonderheiten einer jüdischen Begräbnisstätte.

[mehr]

Heisterbach – Das Tal der Zisterziensermönche

Sa, 10. September 2022, 14 Uhr, Historische Wanderung

Die Zisterziensermönche von Heisterbach haben viele Spuren im Siebengebirge hinterlassen, die belegen, dass die Mönche auch technisch und wirtschaftlich sehr versiert waren: Der Kloster- und Kirchenbau, ein ausgeklügeltes System der Wasserversorgung, Mühlen und Weingüter zeugen von ihren vielfältigen Aktivitäten.

Verlauf der Wanderung: Vom Siebengebirgsmuseum über das ehemalige Klostergut Pfaffenröttchen zum Kloster Heisterbach; Besichtigung der Anlage; Rückweg durch das Mühlental nach Dollendorf (Tourende).

[mehr]

Landesweiter Probealarm für Warnsirenen am 08.09.2022

Am Donnerstag, den 08.09.2022 findet der landesweite Probealarm für Warnsirenen statt.
An diesem Tag werden um 11 Uhr landesweit alle Warnsysteme getestet.

Durch die Übung soll die volle Funktionsfähigkeit der Systeme zur Warnung der Bevölkerung überprüft werden. Zudem soll die Bevölkerung auch an die Bedeutung der üblichen Sirenen-Signale erinnert werden.

[mehr]

Beteiligung zu Bauleitplanverfahren für den Bereich Kapellenweg / Holtorfer Straße im Stadtteil Vinxel

Im Königswinterer Stadtteil Vinxel soll der Bereich rund um den früheren Hobshof neu gestaltet werden. Die Stadt Königswinter führt hierzu im Rahmen der Bauleitplanverfahren zur 87. Flächennutzungsplanänderung und zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 50/18 eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durch.

In den Planungen ist zum jetzigen Zeitpunkt überwiegend Wohnbebauung sowie u.a. eine Kindertagesstätte, eine Tagespflege für Senioren, eine Räumlichkeit für Vereine und ein gastronomisches Angebot vorgesehen.

 

[mehr]

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Fr, 9. September 2022, ab ca. 14.30 Uhr

Jahrhundertelang war der Bau von Backöfen ein wichtiger Erwerbszweig in Königswinter. Das Siebengebirgsmuseum besitzt einen solchen historischen Backofen, in dem regelmäßig leckeres Steinofenbrot gebacken wird. 

Ablauf:
ca. 14.30 Uhr Einschießen der Brote
ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht.

Die telefonische Vorbestellung für maximal 2 Brote ist unter 02223/3703 erforderlich.

[mehr]

Bauleitplanung in Vinxel (eingestellt am 02.09.2022)

Bauleitplanung in Vinxel (eingestellt am 02.09.2022)

[mehr]

Königswinter nachhaltig weiterentwickeln

Dienstagforum am 6. September mit Bürgermeister Lutz Wagner

Wie wird sich Königswinter bis 2035 zu einer nachhaltigen und klimafreundlichen Stadt entwickeln? Welche Weichen wurden dazu in den zurückliegenden zwei Jahren gestellt und wie kann es gelingen die erforderlichen Investitionen in Zeiten angespannter Kommunalfinanzen zu tätigen sowie bei fehlenden Fachkräften den Herausforderungen für die Zukunft gerecht zu werden?

[mehr]

Neues entdecken mit der VHS Siebengebirge: Chinesisch, Französisch und EDV

Am kommenden Montag startet das Herbstsemester der VHS Siebengebirge. Viele interessante Kurse stehen bereit und können gebucht werden. Bei ausgewählten Kursen sind noch Plätze frei. Einer dieser Kurse ist Chinesisch für Einsteiger, der am 7. September 2022 mittwochs um 18 Uhr im CJD Königswinter beginnt. Hier werden sowohl die typischen Schriftzeichen als auch die Besonderheiten der Sprache des Reichs der Mitte vermittelt.

[mehr]