Pressemitteilungen

Der Presseservice der Stadt Königswinter präsentiert die neuesten Mitteilungen rund um die Stadtverwaltung im Internet. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon: 02244/889-323 oder 322.

Feed abonnieren

Bergungsarbeiten im Gewerbegebiet Mühlenbruch

Wegen Bergungsarbeiten (ausgelaufene fettige Stoffe sind zu beseitigen) ist das Gewerbegebiet Mühlenbruch in Königswinter derzeit nur für PKW bis 3,5 t über die Bachstraße erreichbar. Die Zufahrt über die Hauptstraße (L 193) ist derzeit gesperrt. Polizei und Feuerwehr sind vor Ort. Die Aufräumarbeiten dauern voraussichtlich bis in die Abendstunden. Es wird gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Die Sperrung wird aufgehoben, sobald die Gefahr beseitigt ist.Königswinter,4. September 2017
[mehr]

Ausweise für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Die zum 1. Januar 2017 eingeführte Ausweispflicht zum Betreten und Aufenthalt in den städtischen Flüchtlings- Einrichtungen in Königswinter hat sich bewährt und wird weitergeführt. Zwischen Januar und Oktober 2017 haben sich 409 ehrenamtlich registrierte Helfer eine Zutrittsberechtigung erstellen lassen. Helfer können sich damit gegenüber den städtischen Mitarbeitern, dem Ordnungsdienst oder der Polizei ausweisen. Die Ausweise wurden für ein Jahr ausgestellt und müssen nun verlängert werden. Bereits jetzt können ehrenamtlich Tätige bei der Stadt Königswinter, Stabsstelle Koordination ehrenamtliche Flüchtlingshilfe, ihren Ehrenamtsausweise für 2018 bestellen oder einen Bestehenden verlängern lassen. Aktive werden gebeten, eine E-Mail mit dem Betreff „Ehrenamtsausweis Verlängerung“ an fluechtlinge@koenigswinter.de zu senden. Wenn bereits ein Ausweis vorhanden ist, ist dessen Nummer anzugeben. Auch eine Neuregistrierung als Ehrenamtliche/r ist unter dieser Adresse möglich.Königswinter, 20. November 2017
[mehr]

Autogenes Training in Bad Honnef

An acht Abenden wird erlernt, wie akute Stresssituationen durch systematische Entspannung in den Griff zu bekommen sind. Ziel ist, zu mehr Energie und Gelassenheit zu finden und Spannungen und Ängste abzubauen. Die Übungen werden im Sitzen praktiziert, sind gut in den Alltag zu übernehmen und erfordern keine Vorkenntnisse. Der Raum ist barrierefrei. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, den 04 September 2018 in der Zeit von 19.00 Uhr bis 20:30 Uhr. Der Durchführungsort ist in Bad Honnef im Seniorendomizil „Wolke 7“ in der Wilhelmstraße 5. Das Entgelt beträgt bei sieben bis zehn Personen 47,60 Euro, ab 10 Personen 32,90 Euro. Anmeldeschluss ist der 28.August 2018. Auskunft erteilt die Geschäftsstelle der VHS Siebengebirge unter 02244/889208 oder -207. Anmeldung bitte nur schriftlich an die VHS Siebengebirge, Dollendorfer Str.48, 53639 Königswinter, per Fax an 02244/889378 oder per E-Mail an vhs@koenigswinter.de. Königswinter, 23. August 2018
[mehr]

Grabsteine werden auf Standsicherung geprüft

Grabsteine werden auf Standsicherung geprüft
[mehr]

Bekanntgabe des Rhein-Sieg-Kreis

Bekanntgabe des Ergebnisses der standortbezogenen Vorprüfung Rheinische Provinzial-Basalt und Lavawerke GmbH & Co. OHG, Werk Königswinter nach § 3a UVPG
[mehr]

Baumfällarbeiten im öffentlichen Verkehrsraum

Die Stadt Königswinter lässt auf dem Friedhof in der Petersbergstraße in Niederdollendorf zur Wahrung der Verkehrssicherheit eine abgestorbene Zeder am 17. Mai 2018 durch eine Fachfirma fällen. Eine Ersatzbepflanzung auf dem Friedhof ist vorgesehen.Königswinter, 15. Mai 2018
[mehr]

6. Sitzung der Arbeitsgruppe Ortsentwicklung Oberpleis

EINLADUNG: Am Dienstag dem 19.09.2017, findet um 17:00 Uhr im Propst-Gerhard-Saal, Siegburger Straße 10, 53639 Königswinter die 6. Sitzung der Arbeitsgruppe Ortsentwicklung Oberpleis statt.
[mehr]

Pflanzliche Helfer selbst zubereiten

Lindernde Kräuterbonbons, wohltuende Sirups und Säfte sowie manch andere Hausmittel lassen sich, gerade in der beginnenden Erkältungszeit, leicht selbst herstellen. Die VHS Siebengebirge zeigt in einem Workshop den richtigen Umgang mit ätherischen Ölen und Gerb- und antibakteriziden Stoffen. Ergänzend zur gemeinsamen Zubereitung werden leicht umsetzbare Rezepte bereitgehalten. Die Veranstaltung findet am Montag, 16. Oktober 2017, von 17:00 bis 20:00 Uhr, in der Lehrküche der Realschule Oberpleis, statt. Das Entgelt beträgt 18,80 Euro inclusive der Lebensmittelkosten. Anmeldeschluss ist der 09. Oktober 2017. Auskunft erteilt die Geschäftsstelle der VHS Siebengebirge unter 02244/889207 oder -208. Anmeldung bitte nur schriftlich an die VHS Siebengebirge, Dollendorferstraße 48, 53639 Königswinter, per Fax an 02244/889378 oder per E-Mail an vhs@koenigswinter.de.Königswinter, 5. Oktober 2017
[mehr]

Musikvideo von DorfMusic - eine Liebeserklärung an die Heimat

Die Band DorfMusic aus Königswinter-Oberpleis hat eine Hymne für Königswinter geschrieben. "Nie wieder weg" heisst das Stück und kann hier bewundert werden.
[mehr]

Petition gegen Tihange 2 und Doel 3

Spätestens seit 2016 ist öffentlich, dass die beiden belgischen Atomkraftwerke deutlich mehr Schäden haben also vorher bekannt war. Insbesondere eine Reaktorkatastrophe bei Tihange würde Aachen und die umliegenden Regionen unbewohnbar machen.Die Stadt Königswinter unterstützt die Initiative 3 Rosen e.V. (www.3rosen.eu), dass sich Bürger für den Stopp der Rissereaktoren persönlich einzusetzen können. Ziel ist es, Anfang Juli eine halbe Millionen Unterschriften an die belgische Atomaufsicht zu übergeben und so ein weithin sichtbares Zeichen des Bürgerprotestes zu setzen. Dazu liegen in den Bürgerservice-Büros in Königswinter und Oberpleis Unterschriftslisten aus.Ausgefüllte Listen werden an den Verein weitergereicht.Königswinter, 15. Mai 2018
[mehr]