Pressemitteilungen

Der Presseservice der Stadt Königswinter präsentiert die neuesten Mitteilungen rund um die Stadtverwaltung im Internet. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon: 02244/889-323 oder 322.

Feed abonnieren

Informationen für Senioren

Informationen für Senioren
[mehr]

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Königwinter lädt ein zum interaktiven Workshop: Unangenehme Alltagssituationen – deeskalierend und positiv meistern!

Kennen Sie das? Sie werden im Bus oder in der Straßenbahn angerempelt, jemand spricht Sie auf der Straße unangemessen an, im Kreis der Kolleginnen / Kollegen redet man negativ über Sie…Sie sind verärgert und wünschen sich sicherer darauf zu reagieren. An diesem Abend trainieren Sie in der Gruppe mit der Deeskalationstrainerin Christina Koal interaktiv unterschiedliche Handlungsoptionen für Ihre jeweilige Situation, sodass Sie Ihre neue Lösung mit nach Hause nehmen. Der Workshop findet am Montag, den 3. September, 18.00 bis 20.00 Uhr im Rathaus Königswinter, Drachenfelsstr. 4, Sitzungssaal, Haus Bachem statt. Unkostenbeitrag beträgt 10.- Euro. Anmeldungen bis zum 30.08.2018 bei der Gleichstellungsbeauftragen Frauke Fischer, Tel: 02244/889-364 oder per Mail: frauke.fischer@koenigswinter.de.Königswinter, 27. August 2018
[mehr]

Karfreitag ist stiller Feiertag

Die Stadt Königswinter als örtliche Ordnungsbehörde weist auf den durch das Feiertagsgesetz NRW besonders geschützten Charakter des Karfreitag (30. März) hin.Insbesondere verboten sind musikalische und sonstige unterhaltende Darbietungen jeder Art in Gaststätten und in Nebenräumen mit Schankbetrieb sowie alle anderen der Unterhaltung dienenden öffentlichen Veranstaltungen einschließlich Tanz von Donnerstag, dem 29. März, 18:00 Uhr bis Samstag, dem 31. März, 06:00 Uhr.Märkte, gewerbliche Ausstellungen und ähnliche Veranstaltungen sind Karfreitag ebenfalls in diesem Zeitraum untersagt, gleichfalls sportliche und ähnliche Veranstaltungen.Verstöße stellen Ordnungswidrigkeiten dar, für die entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet werden können.
[mehr]

Internationaler Tag: „Nein zu Gewalt an Frauen“

Anlässlich des internationalen Aktionstags „Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November 2017 informiert die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Frauke Fischer, im Foyer des Rathauses Königswinter Altstadt für zwei Wochen mit einem Infostand über die regionalen Hilfsangebote für die Bürgerinnen und Bürger. Darüber hinaus steht sie als Ansprechpartnerin unter 02244/889- 364 oder frauke.fischer@koenigswinter.de zur Verfügung. Der Aktionstag geht zurück auf drei dominikanischer Schwestern, die auf Grund ihres Widerstandes gegen die damalige Diktatur in ihrem Heimatland am 25. November 1960 ermordet wurden. Seit 1981 ist dieser Tag ein internationaler Gedenktag, der seit 1999 auch offiziell von der UNO anerkannt ist. Weitergehende Informationen sind unter www.koenigswinter.de zu finden.Königswinter, 23. November 2017
[mehr]

Gesunde Füße und starke Knie

Mit speziellen Übungen zur Kräftigung und Mobilisierung der problematischen Zonen an Füßen, Beinen und Hüften macht die VHS Siebengebirge ein besonderes Kursangebot. Angesprochen sind Betroffene mit Bewegungseinschränkungen zum Beispiel aufgrund von Gicht, Arthritis, Knieverletzungen oder ähnlichem. Der Kurs mit elf Terminen beginnt am Montag, 4. September 2017, von 20:00 bis 21:00 Uhr. Durchführungsort ist das CURA-Krankenhaus in Bad Honnef. Das Entgelt beträgt ab zehn Personen 35,25 Euro und bei sieben bis neun Personen 45,75 Euro. Anmeldeschluss ist der 01. September 2017. Auskunft erteilt die Geschäftsstelle der VHS Siebengebirge unter 02244/889207 oder -208. Anmeldung bitte nur schriftlich an die VHS Siebengebirge, Dollendorfer Straße 48, 53639 Königswinter, per Fax an 02244/889378 oder per E-Mail an vhs@koenigswinter.de.Königswinter, 29. August 2017
[mehr]

Dinkel und Weizen als Heilpflanzen?

Gesundheit und Krankheit im Zusammenhang mit dem Verzehr der Getreide Dinkel und Weizen stehen im Fokus des Fachvortrages der VHS Siebengebirge. Die Apothekerin, Pharmaziehistorikerin und Heilpraktikerin Dr. Bisping informiert über zahlreiche Inhaltsstoffe mit vielfältiger pharmakologischer Wirkung und beleuchtet die Unterschiede des heutigen Getreides im Vergleich zu historischen Sorten. Anhand von vier weizeninduzierten Erkrankungen wird erläutert, dass Veränderungen in der Züchtung von Weizen für den menschlichen Organismus schädlich sein können. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 12.04.2018, in der Zeit von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr in Haus Bachem, Königswinter, statt. Das Entgelt beträgt 6,00 Euro. Anmeldeschluss ist der 05. April 2018. Auskunft erteilt die Geschäftsstelle der VHS Siebengebirge unter 02244/889-208 oder –207. Anmeldung bitte nur schriftlich an die VHS Siebengebirge, Dollendorferstr. 48, 53639 Königswinter, per Fax an 02244/889-378 oder per E-Mail an vhs@koenigswinter.de.Königswinter, 26. März 2018
[mehr]

Grabsteine werden auf Standsicherung geprüft

Grabsteine werden auf Standsicherung geprüft
[mehr]

Smartphone und Computer – Fluch oder Segen für mein Kind?

Smartphone und Computer – Fluch oder Segen für mein Kind?
[mehr]

Fundsachenversteigerung

Am Freitag, den 07. September 2018, ab 14.00 Uhr findet auf dem Marktplatz, vor dem Rathausgebäude Drachenfelsstraße 9, wieder eine öffentliche Fundsachenversteigerung der Stadt Königswinter statt. Versteigert werden Gegenstände, die länger als ein halbes Jahr beim Fundamt lagern und weder vom Eigentümer noch vom Finder abgeholt wurden. Im Angebot sind: 26 Fahrräder, diverse Kleidungsstücke, Handtaschen, Sportbeutel, Fernglas, Brillen, zwei Uhren, Geldbörsen und sonstige Gebrauchsgegenstände. Etwaige Empfangsberechtigte werden aufgefordert, sich bis zum 07. September 2018, 12.30 Uhr, beim Bürgerbüro, bpunkt., der Stadt Königswinter, Drachenfelsstraße 9, zu melden, um eventuelle Rechte an den Fundsachen gelten zu machen. Die Versteigerung erfolgt meistbietend gegen sofortige Bezahlung. Eine Vorbesichtigung der Schnäppchen ist ab 13.00 h möglich.Königswinter, 31. August 2018
[mehr]

Erste Hilfe für die Privatsphäre

Am Mittwoch, 11. Oktober 2017, von 18:00 bis 21:00 Uhr, bietet die VHS Siebengebirge einen praxisorientierten Workshop zu Datensicherheit an. Veranstaltungsort ist das Rathaus in Königswinter-Oberpleis. Es gilt als selbstverständlich sein Haus möglichst einbruchssicher zu machen, seine Identifikationsdokumente sicher zu verwahren und private Gespräche nicht für alle hörbar zu führen. Genauso sollte man auch seine digitale Identität schützen. In diesem Kurs geht es weniger um Theorie als um praktisches Wissen. Am Ende des Abends wissen die Teilnehmenden, mit welchen Programmen sie sich schützen können und haben gelernt, diese Programme auf ihren mitgebrachten Rechnern zu installieren. Die Software ist eingerichtet und ausprobiert. Voraussetzung für die Teilnahme sind ein ohne nennenswerte Probleme laufendes Windows-Laptop sowie Grundkenntnisse im Installieren von Programmen. Der Dozent, Jochim Selzer, ist hauptberuflich Applikationsadministrator bei der Deutschen Post. Ehrenamtlich engagiert er sich im Chaos Computer Club und als Datenschutzbeauftragter zweier Kirchenkreise für netzpolitische Themen, insbesondere Wahrung der Privatsphäre. Das Entgelt beträgt 15,80 Euro. Auskunft erteilt die Geschäftsstelle der VHS Siebengebirge unter 02244/889207 oder -208. Anmeldung bitte nur schriftlich an die VHS Siebengebirge, 53637 Königswinter, per Fax an 02244/889378 oder per Email an vhs@koenigswinter.de.Königswinter, 6. Oktober 2017
[mehr]