Verwaltungsvorstand heißt die neuen Auszubildenden in der Stadtverwaltung Königswinter willkommen

Zehn Jugendliche starteten am 1. August beziehungsweise am 1. September in der Stadtverwaltung Königswinter ins Berufsleben. Der Erste Beigeordnete Dirk Käsbach begrüßte die Nachwuchskräfte zu einer Einführungsveranstaltung gemeinsam mit der Geschäftsbereichsleiterin für Personal, Brigitte Half, und wünschte ihnen - auch im Namen des Bürgermeisters Peter Wirtz und des gesamten Verwaltungsvorstandes einen guten Start und eine erfolgreiche Ausbildung. Er beglückwünschte die Auszubildenden, sich bei der Wahl der Ausbildung für die Stadtverwaltung Königswinter entschieden zu haben und wies auf die vielen Möglichkeiten und Chancen hin, die sie - auch über ihre Ausbildung hinaus - haben werden.Insgesamt beschäftigt die Stadt Königswinter nun 17 Auszubildende. Die zehn Jugendlichen des Jahrgangs 2017 – so viele wie noch nie! – haben sich für eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, zum Fachinformatiker bzw. für ein duales Studium zum Bachelor of Laws oder ...
[mehr]

VHS sucht Dozentinnen/Dozenten

Die VHS Königswinter sucht dringend Dozentinnen/Dozenten für die nachstehenden Angebote ab dem 2. Semester 2017: ZUMBAab Montag 4. September 2017, dauerhaftin der Zeit von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhrin Oberdollendorf, Grundschule, Gymnastikhalle Wassergymnastik 60 plusab Mittwoch, den 6. September 2017, dauerhaftin der Zeit von 16:00 Uhr bis 16:45 Uhrin Aegidienberg, Theodor-Weinz-Schule, Hallenbad
[mehr]

Zum 4. Mal "NEK" - Benefizkonzert geht in die nächste Runde

Am 18. November 2017 ist es wieder soweit: SCHMITZ & FRIENDS spielen im Maritim Hotel Königswinter wieder ein Konzert für den guten Zweck. Unter dem Motto "Nit esu kniestich", was die rheinische Übersetzung von "nicht so geizig ist", rockt Norbert Schmitz mit 15 weiteren Musikern und einem musikalisch bunten Programm die Bühne. Der Erlös der Veranstaltung geht zu 100 Prozent an den VFG Bonn e.V., den Verein für Gefährdetenhilfe. Schon in den letzten Jahren konnten stattliche Summe gesammelt werden. Zuletzt wurden 2016 rund 10.000,- € gespendet. Seit 2015 findet die Veranstaltung im großen Saal des Maritim Hotels statt, welcher knapp 500 Gästen Platz bietet. Man musste aufgrund des großen Andrangs 2014 von der Piano Bar hierhin ziehen. "Die Entscheidung damals war absolut richtig, da wir immer mehr Gäste dank positiver Mundpropaganda hinzugewinnen."
[mehr]

6. Speed-Debating erfolgreich gelaufen

Im Rahmen der Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Königswinter hat heute das 6. Speed-Debating stattgefunden. Veranstaltet wurde dieses Projekt vom Servicebereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Kooperation mit dem Landesjugendamt Köln und der Katholischen Jugendagentur (Häuser der Jugend). Knapp 50 Jugendliche aller weiterführender Schulen trafen im Schulzentrum Oberpleis auf insgesamt 21 Expert(innen).Mit dabei waren neben Bürgermeister Peter Wirtz, auch Dezernentin Heike Jüngling, und z.B. die Vorsitzenden einiger Fachausschüsse, Vertreter(innen) aus Vereinen/Verbänden und Mitarbeiter(innen) vom Rhein-Sieg-Kreis, Verkehrsträger, der Agentur für Arbeit und der Deutschen Telekom.Nach jeweils vier Minuten ging es für die Jugendlichen weiter zu den nächsten, von insgesamt 21, spannenden Gespräch. Im Jahr 2018 wird es erneut ein Kinder- und Jugendforum und ein Speed-Debating geben.
[mehr]

6. Ehrenamtstag Königswinter am 10. März 2018

Der 6. Ehrenamtstag Königswinter findet am Samstag, 10. März 2018 unter dem Motto "Königswinter engagiert sich" in der Aula des CJD Königswinter statt. Es werden spannende Programmpunkte, einen Markt der Ideen und viele interessante Informationen rund um das Thema Ehrenamt geboten. Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr (Einlass 13.00) und findet ihren Höhepunkt in der festlichen Verleihung des Ehrenamtspreises „Drachenstarkes Ehrenamt“ durch Bürgermeister Peter Wirtz um 18.30 Uhr. Der Ehrenamtstag ist eine kostenfreie, offene Veranstaltung. Sie richtet sich sowohl an Menschen, die sich über das Thema Ehrenamt informieren wollen, als auch an die Vereine, Initiativen und andere engagierte Bürger, die über ihr Engagement und die vielfältigen Angebote in Königswinter informieren. Weitere Informationen zum Ehrenamtstag finden Sie hier.Hier können Sie den Flyer zum Ehrenamtstag 2018 herunterladen: 
[mehr]

Ausstellungseröffnung im Siebengebirgsmuseum Rheinische Landschaften im 20. Jahrhundert

Bürgermeister Peter Wirtz eröffnet die Ausstellung „Rheinische Landschaften im 20 Jahrhundert“ im Siebengebirgsmuseum. Die Bestände der Sammlung RheinRomantik bilden abermals den Grundstock der Auswahl, werden dieses Mal aber erweitert um weitere Leihgaben. Peter Wirtz bedankt sich bei den Leihgebern, dem Mittelrhein-Museum Koblenz und der Dr. Axe-Stiftung, Bonn und allen anderen, die diese Ausstellung ermöglicht haben. Die aktuelle Ausstellung schafft eine Verbindung zwischen Fotografie und Malerei betonte auch Elmar Scheuren, Leiter des Siebengebirgsmuseum, und verwies auf die erst kürzlich eröffnete Ausstellung zu August Sander. Die Ausstellungsstücke setzten sich unter anderem mit der sich ständig verändernden Kulturlandschaft auseinander und sind oft auf ihre Grundformen reduziert. Die gezeigte Auswahl aus Werken der Sammlung Stiftung Abtei Heisterbach wird ebenfalls dem Zeitraum des 20. Jahrhunderts angepasst. Schon vor vielen Jahren hatte Pfarrer Georg Kalckert ...
[mehr]

Beratungsangebot für Familien in Stieldorf

In enger Kooperation mit dem Familienzentrum und Kindertagesstätte Sankt Margareta (FamZ) bietet die Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter (FEB) mit Beginn des neuen Jahres auch Eltern aus Stieldorf eine monatliche Elternsprechstunde im Familienzentrum Sankt Margareta an. Mit dem Familienzentrum Sankt Margareta besteht nun bereits der dritte Kooperationsvertrag zwischen einem FamZ und der FEB, der ein regelmäßiges Beratungsangebot der FEB für Eltern verbindlich verabredet. Ansprechpartnerin ist Frau Cornelia Glagla, die seit 2008 als Mitarbeiterin der FEB, Eltern im Siebengebirge rund um das Thema Familie berät. Die monatliche Sprechstunde wird ab März 2017, jeweils dienstags vormittags, in der Zeit von 9:00 bis 11:00 Uhr, stattfinden. Die erste Möglichkeit die Mitarbeiterin der FEB kennenzulernen, besteht am 23. Januar 2017. An diesem Tag ist Frau Glagla im Elterncafe des FamZ zu Gast und wird sich in diesem Rahmen erstmals den ...
[mehr]

Breitbandversorgung im Stadtgebiet

Die Stadt Königswinter treibt seit Jahren den Ausbau der Breitbandversorgung als wichtigen Standortfaktor voran. Weite Teile des Stadtgebietes verfügen bereits mittels Glasfaserkabel, Funktechnik und Hybridtechnik (Funk- und Kabeltechnik) über schnelles Internet. Ziel der Stadt ist es, bis 2018 alle Stadtteile mit schnellem Internet zu versorgen.

[mehr]

Christian Keppler ist neuer Ritter im Ordenskapitel "Ritter des Siebengebirge"

Am Freitag den 07.09.2018 wurde Christan Keppler offiziell als neuer Ritter des Ordenskapitels „Ritter des Siebengebirge“, vorgestellt.Der Orden „Ritter vom Siebengebirge“ wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Stadt Königswinter verdient gemacht haben. Christian Keppler ist seit 54 Jahren Mitglied im Musikzug Bergklänge e.V., seit 25 Jahren Vertreter bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg, seit 20 Jahren Mitglied des Wasserbeschaffungsverband (hier seit Januar 2018 Vorsteher). Seit 15 Jahren ist er Mitglied des Bürgerfestausschuss Heisterbacherrott, davon 10 Jahre Prinzen-Macher und war 1997 sogar selbst mit seiner Frau Renate Prinzenpaar von Heisterbacherrott/Thomasberg.Aber auch als Jugendfreund und Jugendorganisator ist er bekannt. Seit 44 Jahren ist er unterwegs mit dem Nikolaus als Knecht Rupprecht und organisiert unter anderem die Karnevalsparty am Freitag vor Karneval, den Zirkusball am Karnevalssamstag und die After-Zug-Party am Rosenmontag.Als ehemaliger ...
[mehr]