Landtagswahl 2017 - Hinweise zur Briefwahl

Aufgrund verschiedener Nachfragen besteht die Vermutung, dass die seitens der Stadt Königswinter ordnungsgemäß versandten Briefwahlunterlagen nicht alle zugegangen sind. Daher weist die Stadt Königswinter vorsichtshalber darauf hin, dass Wähler, die Briefwahl beantragt und die Unterlagen noch nicht erhalten haben, heute, am Freitag, den 12.05.2017 bis 18:00 Uhr oder morgen, am Samstag, den 13.05.2017, von 08:00 Uhr – 12:00 Uhr im Wahlamt Drachenfelsstr. 4, Königswinter-Altstadt, Haus Bachem persönlich vorsprechen und dort vor Ort wählen können. Telefonisch ist das Wahlamt zu den oben genannten Zeiten unter der Telefonnummer 02244/8895010 zu erreichen.
[mehr]

Königssommer 2017

Kultur und Feste in der Altstadt von Königswinter - Königssommer vom 22. Juni bis 2. September. Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen bieten auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm mit Kunst und Kultur, Märkten und Festen. Aktuelle Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de
[mehr]

Karfreitag ist stiller Feiertag

Die Stadt Königswinter als örtliche Ordnungsbehörde weist auf den durch das Feiertagsgesetz NRW besonders geschützten Charakter des Karfreitag (30. März) hin.Insbesondere verboten sind musikalische und sonstige unterhaltende Darbietungen jeder Art in Gaststätten und in Nebenräumen mit Schankbetrieb sowie alle anderen der Unterhaltung dienenden öffentlichen Veranstaltungen einschließlich Tanz von Donnerstag, dem 29. März, 18:00 Uhr bis Samstag, dem 31. März, 06:00 Uhr.Märkte, gewerbliche Ausstellungen und ähnliche Veranstaltungen sind Karfreitag ebenfalls in diesem Zeitraum untersagt, gleichfalls sportliche und ähnliche Veranstaltungen.Verstöße stellen Ordnungswidrigkeiten dar, für die entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet werden können.
[mehr]

„Interkulturell orientiert“ – Landrat Sebastian Schuster verleiht Siegel an Königswinter und Niederkassel

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Interkulturelle Öffnung geht uns alle an – Verwaltungen, Institutionen und Organisationen; sie ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die derzeit in aller Munde ist. Den Worten Taten folgen lassen haben nun die beiden Städte Niederkassel und Königswinter, die heute von Serap Güler, Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Landrat Sebastian Schuster und dem Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände, Harald Klippel, das Siegel „Interkulturell orientiert“ verliehen bekommen. „Ich freue mich, dass Sie sich mit viel Engagement und Herzblut auf den Weg gemacht haben und ich Ihnen heute unser Siegel verleihen kann“, so Landrat Sebastian Schuster.Das Siegel „Interkulturell orientiert“ hat der Rhein-Sieg-Kreis gemeinsam mit den Integrationsagenturen des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V., des Diakonischen Werkes des ...
[mehr]

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Ein persönliches Dankeschön von unserem Bürgermeister Peter Wirtz zum internationalen Tag des Ehrenamtes!
[mehr]

Interessenbekundungsverfahren

Die Stadtverwaltung Königswinter beabsichtigt, die Friedhofskapelle und die Leichenhalle auf dem Friedhof in Niederdollendorf zur Nutzung durch ein Bestattungsunternehmen zu vermieten. Interessenten werden gebeten, sich bis Freitag, 29.09.2017 unter Vorlage eines Nutzungskonzeptes bei der Friedhofsverwaltung (Obere Straße 8, 53639 Königswinter) zu melden. Die Unterlagen können sowohl persönlich bei der Friedhofsverwaltung abgegeben werden, als auch auf dem Postweg oder per E-Mail (Birgit.Huels-Duex@koenigswinter.de) übermittelt werden. Maßgeblich für die Wahrung der o.g. Frist ist der rechtzeitige Eingang. Für Fragen und Hinweise steht Ihnen Frau Hüls-Düx unter der Telefonnummer 02244 / 889-194 zur Verfügung.
[mehr]

Im Geschäftsbereich Soziales und Generationen ist die Wohngeldstelle geschlossen

Die Wohngeldstelle ist diese Woche krankheitsbedingt geschlossen. Es wird davon ausgegangen, dass die Wohngeldstelle ab dem 17. September 2018 wieder wie gewohnt geöffnet sein wird.Die Stadt Königswinter bittet die Bürger um Verständnis.Königswinter, den 10. September 2018
[mehr]

Hochwassersituation beruhigt sich

Auch wenn die Straßenbahnlinie 66 erstmal nur bis zur Clemens August Straße fährt, ist die Rheinallee für Autofahrer wieder frei gegeben.
[mehr]

Großes Interesse bei Bürgeranhörung in Ittenbach zum Bebauungsplan Nr. 70/29 "Ehemaliges Hotel Im Hagen/Oelbergringweg"

Am 27.02.2018 wurde in einer Bürgeranhörung eine Planung für einen Abriss des heutigen Hotels Im Hagen und eine Neubebauung des Grundstücks vorgestellt. Vorgesehen ist neben einem Hotelneubau die Errichtung von 3 zusammenhängenden Mehrfamilienhäusern sowie 5 Einfamilienhäusern mit zusammen 17 Wohneinheiten. Rund 80 Bürgerinnen und Bürger diskutierten die Planung mit dem Investor und der Verwaltung und brachten Anregungen vor.Bis 28.03.2018 besteht noch Gelegenheit sich im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung schriftlich oder per E-Mail zu der Planung zu äußern. Weitere Informationen finden Sie hier.
[mehr]