Verleihung des Ehrenamtspreis 2020

Drachenstarkes Engagement!

Als Auszeichnung für besonderes Engagement verlieh die Stadt Königswinter drei Preisträgerinnen den diesjährigen Ehrenamtspreis „Drachenstarkes Ehrenamt“. Die Preisverleihung erfolgte in Kooperation mit dem Forum Ehrenamt. Zusätzlich wurde der Sonderpreis, der dieses Mal von der Kreissparkasse Köln ausgelobt wurde, überreicht.

Preisträger sind Frau Gitta Becker vom TUS 05 Oberpleis, Frau Irene Feldhaus vom Ökumenischen Hospizdienst Königswinter e.V., Frau Rosemarie Straßer von der „Offenen Tür“ der katholischen Pfarrgemeinde Oberpleis, sowie Ignatz Schmitz von der Bürgerinitiative Naturschutz Siebengebirge (Sonderpreis).

[mehr]

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Fr, 04. September 2020, ab 14 Uhr

Jahrhundertelang war der Bau von Backöfen ein wichtiger Erwerbszweig in Königswinter. Das Siebengebirgsmuseum besitzt einen solchen historischen Backofen, in dem regelmäßig leckeres Steinofenbrot gebacken wird.

Ablauf:
ca. 14.30 Uhr Einschießen der Brote
ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht. Vorbestellung für maximal zwei Brote ist möglich.

Das Siebengebirgsmuseum bittet um Verständnis, dass das Backhaus aufgrund der Corona-Schutzvorschriften nicht betreten werden kann und auch keine Erläuterungen zur Technik des Ofens bzw. auch zum Backvorgang gegeben werden können.
Bei der Abholung des Brotes ist ein Nasen- und Mundschutz zu tragen, der selbst mitgebracht werden muss.

[mehr]

Auf zum Drachenfels! Spaziergang gegen Rassismus

Die Ehrenamtlichen der Begegnungsstätte Grenzenlos (Stadt Königswinter) und Stabsstelle Integration laden zusammen mit dem Verein Schwarz-Gelben Fründe vom Drachenfels e.V. und dem Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises alle Bürgerinnen und Bürger zum „Spaziergang gegen Rassismus“ auf den Drachenfels ein: 6. September 2020, 11 Uhr; Treffpunkt: Marktplatz Königswinter

Bürgermeister Peter Wirtz wird mit den Bürger*innen bis zur Drachenfelsplattform gehen. Dort wird ein gemeinsames Foto mit allen Beteiligten als Zeichen gegen Rassismus gemacht. 

[mehr]

Baumfällarbeiten im öffentlichen Verkehrsraum

Die Stadt Königswinter fällt am 02.09.2020 auf dem Heinrich-Kurscheid-Platz in Rauschendorf eine durch den Sturm stark beschädigte Akazie. Eine Untersuchung des Baumes im Vorfeld hat ergeben, dass die durch die Sturmbeschädigung von dem Baum ausgehende Gefahr nur durch das Fällen des Baumes beseitigt werden kann.

Eine Ersatzbepflanzung ist vorgesehen.

[mehr]

Vier neue Einsatzfahrzeuge für die Feuerwehr und den Rettungsdienst Königswinter

Die Stadt Königswinter hat zwei neue Krankentransportwagen (KTW) für den Rettungsdienst, ein neues Löschgruppenfahrzeug 10 (LF 10) und einen neuen Rüstwagen (RW) für die Feuerwehr beschafft.
Bürgermeister Peter Wirtz übergab die neuen Fahrzeuge an den Rettungsdienst und die Löscheinheiten Oberdollendorf und Ittenbach der Feuerwehr Königswinter.

Durch die neuen Fahrzeuge wird das bereits sehr gute Ausstattungsniveau von Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Königswinter weiter gestärkt. Dies dient insbesondere der Verbesserung des Schutzes der Bevölkerung bei Notfällen, Bränden und anderen Schadensereignissen.

[mehr]

Eltern sein, Paar bleiben

FEB mit neuen Angeboten für (Eltern-) Paare

Eltern vernachlässigen häufig ihre Paarbeziehung, so ist die Erfahrung der Mitarbeiter*innen der Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter (FEB). Auf der Homepage der FEB stehen Eltern daher ab sofort zusätzliche Informationen rund um die Themen Partnerschaft und Paarbeziehung zur Verfügung:
www.koenigswinter.de/de/beratung-fuer-elternpaare.html

Vieles rund um die Dynamik von Paaren, die Ursachen und Gründe für Paarkonflikte und was Paare vorbeugend für eine gute Paarbeziehung tun können, erfahren Eltern bspw. in einem Videogespräch der FEB mit dem bekannten Paartherapeuten Prof. Dr. Christian Roesler. Das Video steht ebenfalls online zur Verfügung.

[mehr]

Kurzvortrag Museum am 30. August

Anstelle einer Führung gibt es am Sonntag, den 30. August 2020 um 12 Uhr
im Siebengebirgsmuseum einen Kurzvortrag zu den Themen der
Dauerausstellung: Die Entstehung der Landschaft, der Steinabbau, der
Tourismus und Geschichten der Menschen aus verschiedenen Jahrhunderten.

[mehr]

Baumfällarbeiten im öffentlichen Verkehrsraum

Die Stadt Königswinter lässt zur Wahrung der Verkehrssicherheit am 27. August
2020 auf dem Friedhof in Niederdollendorf, dem Sportplatz in Oberpleis,
Theodor-Storm-Straße und am Kindergarten Rauschendorf, Rauschendorfer
Straße abgestorbene Bäume fällen.
Ersatzbepflanzungen sind an allen drei Standorten vorgesehen.

[mehr]