Fahrradfahren & Sport

 

Radeln in Corona-Zeiten ist ausdrücklich erwünscht, um sich fit zu halten und „den Kopf frei“ zu bekommen.

Allerdings sind hierbei einige Regeln zu beachten, um Mitmenschen zu schützen und vermeidbaren Unfällen vorzubeugen. Diese würden die Notaufnahmen der Krankenhäuser belasten, die derzeit dringend für Covid-19-Erkrankte und Notfälle freigehalten werden sollte:

  • Wir fahren max. zu Zweit!

  • Wir bleiben auf Distanz zu anderen!

  • Wir fahren angepasst und meiden riskante Strecken!

  • Wir fahren nicht freihändig!

  • Wir fahren immer mit Helm!

  • Wir vermeiden viele Menschen!

  • Wir halten uns an die bekannten Hygiene-Regeln!

  • Wir nehmen Rücksicht aufeinander!

  • Fahrradfahren ist nur auf den ausgewiesenen Radstrecken im Siebengebirge erlaubt.

Abseits der bekannten Routen kann die Region zu Rad erkundet werden.

Audio-Radtor:

Entdecken Sie zum Beispiel das Rheintal zwischen Drachenfels, Erpeler Ley, Apollinariskirche und Linz in einer Rad-Audiotour:

https://www.siebengebirge.com/index.php/wandern-radfahren/rad-audiotour

Keine Daten gefunden ...