MobilPass

Leistungsbeschreibung

Viele Menschen können bei ihrem zuständigen Jobcenter oder Sozialamt bzw. dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) einen MobilPass bekommen – und damit ihre Tickets im VRS-Verbundraum mit Rabatt kaufen.


Das Angebot gibt es für Empfänger von:

  • Empfänger von ALG II und Sozialgeld (SGB II)
  • Empfänger von Leistungen für Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie laufender Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen (SGB XII)
  • Empfänger von Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Empfänger von laufenden Leistungen der Kriegsopferfürsorge

An wen muss ich mich wenden?

Zuständige Stellen für die Beantragung des MobilPass für Berechtigte aus Königswinter sind für Empfängerinnen und Empfänger von


Leistungen nach dem SGB XII ( Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie laufender Hilfe zum Lebensunterhalt )

Stadt Königswinter
Geschäftsbereich Soziales und Generationen
Frau Gozdzik
Drachenfelsstr. 9
Zimmer 110
Tel. 02244/889-303
yvonne.gozdzik@koenigswinter.de

Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Stadt Königswinter
Geschäftsbereich Soziales und Generationen
Frau Haase
Drachenfelsstr. 9
Zimmer 106
Tel. 02244/889-358
stefanie.haase@koenigswinter.de

Leistungen nach dem SGB II und Arbeitslosengeld II

Jobcenter Königswinter
Im Mühlenbruch 1
53639 Königswinter
Tel. 02224/9882-0
Jobcenter-Rhein-Sieg.Koenigswinter@jobcenter-ge.de

Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz ( Kriegsopferfürsorge )

Landschaftsverband Rheinland in Kooperation mit dem VRS 0221/20808-0

Keine Daten gefunden ...