Herzlich Willkommen bei der Musikschule der Stadt Königswinter!

Musiknoten
Musiknoten

Anschrift:
Rathaus Königswinter-Altstadt
Drachenfelsstraße 9-11
53639 Königswinter

Ansprechpartner:
Herr Walter Burger, 02244/889-371, walter.burger@koenigswinter.de
Herr Michael Gesell, -343, michael.gesell@koenigswinter.de
Frau Irmgard Giershausen, -368, irmgard.giershausen@koenigswinter.de

Sprechzeiten:
Montag - Freitag 8:30 - 12:30 Uhr
Montag - Mittwoch 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

  Nächster Unterrichtsbeginn ist der 1. September 2016.

  In allen Fächern gibt es noch freie Plätze!

 

 



Zur schnelleren Sachbearbeitung Ihres Anliegens, bitten wir (wenn möglich) um vorherige Terminvereinbarung!

  Die Musikschule der Stadt Königswinter wurde 1971 gegründet und wird seit 1987 von Walter Burger geleitet. Zurzeit erhalten ca. 850 Schüler/innen an der Musikschule Unterricht. Weitere statistische Daten zur Musikschule finden Sie hier.

Das Alter der Schüler/innen bewegt sich zwischen 4 und über 60 Jahre hinaus (wobei nach oben keine Grenze gesetzt ist). Neben den ca. 500 Instrumentalschülern erhalten 230 Teilnehmer Ballettunterricht und ca. 120 Kinder besuchen die Musikalische Früherziehung.
Der Unterricht findet grundsätzlich am Nachmittag und frühen Abend in den Räumen der Schulen im Stadtgebiet statt und wird von examinierten Lehrkräften (Dozenten) erteilt, die sich in sporadischem Erfahrungsaustausch mit dem Leiter der Musikschule befinden. Des weiteren wird den Dozenten die Möglichkeit gegeben sich fortzubilden. Eine Unterstützung der damit verbunden Unkosten erfolgt durch die Musikschule und den Förderverein der Musikschule.

Die Schüler haben regelmäßig Gelegenheit, ihr Können zu präsentieren.
Die Musikschule organisiert im Forum der Grundschule Stieldorf pro Jahr ca. 10 MUSIKSCHULKONZERTE (Terminübersicht).

Diese werden öffentlich bekannt gegeben und sind ohne Eintritt. Weiterhin finden vor Beginn der Sommerferien und vor Weihnachten interne Vorspiele statt, zu denen die Angehörigen der Schüler eingeladen sind. Ein weiterer Höhepunkt im Jahr ist der Musikschultag, bei dem auch die Kinder der Musikalischen Früherziehung Auszüge aus ihrem Programm vorstellen.

Ein absolutes Highlight sind die Veranstaltungen der Ballettabteilung, die zweimal im Jahr vor vollbesetzter Aula stattfinden (Ballettunterricht). Diese Aufführungen sind immer sehr beliebt und finden auch bei der Presse große Beachtung.

Sollten Sie Interesse an einem Unterricht in der Musikschule haben, können sie gerne vorab mit den entsprechenden Lehrkräften Kontakt (Unterrichtsangebot) aufnehmen und eine kostenlose Schnupperstunde vereinbaren. Wenn Sie am Zustandekommen eines Unterrichtsverhältnisses interessiert sind, bitte das Anmeldeformular entsprechend ausfüllen und unterschrieben an die Musikschule senden. Wir werden den Eingang bestätigen und den Unterricht organisieren. Die Probezeit beträgt in allen Fächern 4 Monate. Leihinstrumente können in begrenztem Umfang zur Verfügung gestellt werden und sollten rechtzeitig vor Aufnahme des Unterrichts reserviert werden (Leihinstrumente).

 

Zurück