Das neu eingerichtete "Servicecenter Soziales" der Stadt Königswinter stellt sich vor:

In unserer Stadt gibt es eine Vielfalt von Hilfemöglichkeiten verschiedener Einrichtungen, Vereine und Initiativen; viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich, freiwillig und bürgerschaftlich im sozialen, kulturellen, sportlichen und politischen Leben.

Aber: Bei dieser Vielfalt fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Aus diesem Grunde scheitert adäquate und rechtzeitige Hilfe sehr oft nicht am fehlenden Angebot oder am Engagement, sondern am gezielten Wissen um die einzelnen Angebote sowie der entsprechenden Unterstützung, diese Angebote auch angemessen nutzen zu können.

Deshalb haben Rat und Verwaltung sich entschlossen, bei der Stadt Königswinter, Geschäftsbereich Soziales und Generationen, eine zentrale Anlauf-, Beratungs- und Vermittlungsstelle für alle sozialen Angebote in Königswinter, genannt "Servicecenter Soziales", einzurichten. Im neuen "Servicecenter Soziales" können sich alle Bürgerinnen und Bürger über Unterstützungsmöglichkeiten und soziale Angebote in der Stadt umfassend informieren.

Aufgabenschwerpunkte des "Servicecenter Soziales":

A. Information, Beratung und Weitervermittlung

Das Servicecenter Soziales hat die Aufgabe der fachgerechten sozialen Erstberatung und ist besonders ausgerichtet auf:

  • Informationsbedarf (z.B. welche Kindertageseinrichtungen gibt es in Königswinter?
  • einfache Fragestellungen (wie und wo beantrage ich einen Schwerbehindertenausweis?
  • direkte Hilfestellungen
  • Abklärung von individuellen und teilweise komplexen Problemlagen (wie z.B. persönlichen, finanziellen, gesundheitlichen und sozialen Schwierigkeiten) mit anschließender kompetenter Weitervermittlung an andere Stellen (z.B. spezifische Fachberatungsstellen, soziale Einrichtungen, Vereinsangebote, Selbsthilfegruppen).

B. Fortführung, Koordinierung und Begleitung der Projekte aus dem Programm "Aktiv im Alter" in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kooperationspartnern/Arbeitsgruppen

Das Servicecenter Soziales begleitet und unterstützt die aus dem Programm "Aktiv im Alter" entstandenen bzw. sich noch entwickelnden Projekte in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kooperationspartnern und Arbeitsgruppen. Über den jeweiligen aktuellen Stand der Projekte informiert ein gemeinsamer Flyer, der in den bpunkten sowie in den Foyers der einzelnen Verwaltungsstandorte ausliegt.

C. Grundsätze

  • Die Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Verbänden und sonstigen Institutionen unterliegt der Schweigepflicht
  • Das Angebot des Servicecenter Soziales ist niederschwellig, unbürokratisch und kostenlos
  • Die Beratung ist sozialraum- und ressourcenorientiert
  • Das Servicecenter Soziales ist vernetzt und kooperiert mit anderen Einrichtungen und Fachstellen
  • Das Servicecenter Soziales ist neutral und orientiert sich ausschließlich am individuellen Hilfebedarf

Und hier wird Ihnen geholfen:

Servicecenter Soziales
Rathaus Königswinter-Altstadt
Geschäftsbereich Soziales und Generationen
Zimmer 109
Drachenfelsstraße 9-11

Ansprechpartnerin:
Frau Elisabeth Zimmer
Telefon: 02244/889-339
Email: elisabeth.zimmer@koenigswinter.de

Sprechzeiten:
montags, dienstags und donnerstags
8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
montags 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
donnerstags 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Zurück