Pressemitteilungen

Der Presseservice der Stadt Königswinter präsentiert die neuesten Mitteilungen rund um die Stadtverwaltung im Internet. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon: 02244/889-323 oder 322.

Feed abonnieren

Eingeschränkter Service in den Bürgerbüros vom 10. bis 14. Oktober 2022

Aufgrund der weiterhin angespannten Personalsituation sowie der Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen müssen die Öffnungszeiten der Bürgerbüros Königswinter-Altstadt und Königswinter-Oberpleis in der Woche vom 10. bis 14. Oktober 2022 angepasst werden.

Das Bürgerbüro Königswinter-Altstadt kann in diesem Zeitraum ausschließlich am Dienstag, den 11. Oktober vormittags in der Zeit von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr besucht werden. An diesem Vormittag ist das Bürgerbüro in Oberpleis allein für die Abholung von Ausweisdokumenten geöffnet. Anderweitige Serviceleistungen können nicht bedient werden. Das Bürgerbüro im Rathaus Oberpleis ist im angeführten Zeitraum weiterhin, mit Ausnahme des 11. Oktobers, regulär geöffnet.

[mehr]

Mit Baedeker um die Welt

So, 9. Oktober 2022, 18 Uhr, Kuratorenführung

Karl Baedeker (1801–1859) entwickelte um 1830 die ersten Reiseführer, zunächst für das Rheintal, dann für europäische und weltweite Reiseziele.
Schnell wurde der rote Einband mit goldener Schrift zum erfolgreichen Markenzeichen. Baedekers Empfehlungen folgend geht es in der Kuratorenführung von Königswinter aus um die Welt: Im Blickpunkt stehen Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Eindrücke von eindrucksvollen Bergwelten, einsamen Gegenden, dem regen Treiben an den holländischen Grachten oder besondere touristische Attraktionen in Bildern festhielten.

[mehr]

Der Petersberg: Auf den Spuren von Steinhauern, Wallfahrern, Staatsgästen und einer Zahnradbahn

Sa, 8. Oktober 2022, 14 Uhr, Historische Wanderung

Der Petersberg kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken: als keltisch-germanische Fliehburg, mittelalterliche Klosteransiedlung und Wallfahrtsort. Bis um 1900 wurden hier Steinbrüche für den Abbau von Basalt betrieben. Seit 1889 existiert ein exklusives Hotel, zeitweise fuhr eine Zahnradbahn auf den Gipfel. Nach dem Zweiten Weltkrieg war das Berghotel Sitz der Alliierten Hohen Kommission und seit den 1950er Jahren als Gästehaus der Bundesregierung Residenz für zahlreiche Staatsoberhäupter. Noch heute ist das Hotel Schauplatz zahlreicher Konferenzen von nationaler und internationaler Bedeutung.

[mehr]

Pubertät: Umbruch statt Zusammenbruch

– Elternkurs Pubertät startet am 26. Oktober 2022 –

Eltern mit Kinder in der Pubertät fragen sich häufig, was diese Lebensphase eigentlich so schwierig macht und wieso sich der Zugang zu ihren Kindern in der Zeit der Pubertät verändert. Dabei nehmen statistisch gesehen die Konflikte zwischen Eltern und Kindern in der Pubertät nur unwesentlich zu. Verändern wird sich in dieser Zeit lediglich die Intensität der Auseinandersetzung. Das Gefühl von Eltern ist jedoch oft ein anderes.
Am 26. Oktober startet die Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter unter anderem zu diesen Themen den Elternkurs: „Abenteuer Pubertät, Umbruch statt Zusammenbruch” für Eltern aus Bad Honnef und Königswinter.

[mehr]

Swipe Swipe Familienzeit

Der digitale Familienwahnsinn auf der Bühne

Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Bad Honnef und Königswinter (FEB) lädt zu einem unterhaltsamen Theaterabend mit dem Improvisationstheater Ratz Fatz ein. Am 28. Oktober um 19 Uhr im Bürgerhaus in Aegidienberg dreht sich alles um den digitalen Familienwahnsinn mit Handy, Tablet und Co…

Mit dem Titel „Swipe Swipe Familienzeit” holt das Improvisationstheater Ratz Fatz viele alltägliche Familienszenen vom Küchentisch und den Kinderzimmern auf die Bühne. Eltern und Freunde des Improvisationstheater erwartet ein kurzweiliges Programm mit Geschichten zum Schmunzeln und Lachen.

[mehr]

Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen

Jahrhundertelang war der Bau von Backöfen ein wichtiger Erwerbszweig in Königswinter. Das Siebengebirgsmuseum besitzt einen solchen historischen Backofen, in dem regelmäßig leckeres Steinofenbrot gebacken wird. Die telefonische Vorbestellung (für maximal 2 Brote) ist unter 2223/3703 erforderlich.

[mehr]

Mobile Impfaktion des Rhein-Sieg-Kreises ab Oktober mit neuem Standort in Königswinter

Das mobile Corona-Impfangebot des Rhein-Sieg-Kreises kommt ab Oktober im 3-Wochen-Rhythmus, immer dienstags von 10:00-12:30 Uhr, ins Haus der Jugend an der Dollendorfer Straße 102 nach Königswinter-Oberpleis. Damit steht den Bürgerinnen und Bürgern auch in der nass-kalten Jahreszeit ein Angebot zur Verfügung.

Erstmals können sich die Menschen am Dienstag, den 04.10.2022 am neuen Standort impfen lassen.

Die Folgetermine:
25.10.2022,15.11.2022 und 06.12.2022

[mehr]

Vandalismus auf dem Friedhof in Königswinter-Oberpleis

In der Nacht von Donnerstag, den 22.09.2022 auf Freitag, den 23.09.2022 kam es auf dem alten Teil des Friedhofs in Königswinter – Oberpleis zu mehreren Fällen von Vandalismus. Dabei wurden rund 80 Gräber zertrampelt, etliche Lampen, Vasen, Grabbepflanzungen und anderer Grabschmuck zerstört oder über die Anlage verteilt. Die entstandenen Schäden wurden durch die Friedhofsverwaltung und die Polizei aufgenommen.

[mehr]

Besuch aus der englischen Partnerstadt North East Lincolnshire in Königswinter

Mit Ausbruch der Corona Pandemie kam vieles zum Erliegen, so auch die gegenseitigen Partnerschaftsbesuche in North East Lincolnshire und Königswinter. Erstmals seit dem letzten Besuch in 2019 erwartet Königswinter wieder Besuch aus der englischen Partnerstadt und das einer guten Tradition folgend zum Winzerfest am kommenden Wochenende. So werden die Gäste auch am städtischen Empfang am Freitagabend und der anschließenden Eröffnung des Winzerfestes teilnehmen.

[mehr]

Kunstausstellung „Art Meets Horses“

Aquarelle und Collagen, Zeichnungen und Skizzen, der Künstlerin María Gísladóttir aus Island erwarten die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung "Art meets Horses". Das Leitmotiv des Kunstprojektes sind Islandpferde. Dort treffen die Werke der Künstlerin auf lebende Islandpferde auf dem Fachwerkhof von Kristín Halldórsdóttir und Ferdinand Schmitt.

Besucherinnen und Besucher können das Kunstprojekt Art meets Horses in einer Fachwerkscheune mit rustikalem Charme auf dem Hof in Oberpleis erleben.

[mehr]