Archivauskunft / Altdatei

Leistungsbeschreibung

Auskünfte aus dem Melderegister erhalten Sie immer aus dem „aktuellen“ Melderegister. Dies umfasst die in Königswinter gemeldeten Einwohnerinnen und Einwohner, sowie die in den letzten 5 Jahren verzogenen und verstorbenen Personen. Benötigen Sie im Einzelfall eine Auskunft über ältere Daten, können wir Ihnen unter Umständen mit einer Auskunft aus der Altdatei bzw. einer Archivauskunft helfen.

Für erweiterte Auskünfte aus dem Archiv/Altdatei, die über den Namen, Titel und Anschrift der Person hinausgehen, ist ein rechtliches oder berechtigtes Interesse für jede einzelne Auskunft bzw. für jedes einzelne Datum glaubhaft zu machen.

Das Auskunftsersuchen muss ausreichende Hinweise zur Identifizierung der gesuchten Person enthalten, damit jede Verwechselung ausgeschlossen werden kann.

Die volle Verwaltungsgebühr wird auch dann fällig, wenn von der gesuchten Person keine Meldeunterlagen (mehr) vorhanden bzw. sich den vom Anfragenden gemachten Angaben keine Person eindeutig zuordnen lässt oder der Inhalt der erteilten Auskunft bereits bekannt ist.

Eine Altdateiauskunft bzw. eine Archivauskunft ist wegen des damit verbundenen höheren Aufwandes teurer als eine einfache oder erweiterte Melderegisterauskunft.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Bei persönlicher Vorsprache: Personalausweis oder Reisepass
  • Antragstellung auf dem Postweg: In diesem Fall ist die Erteilung der Auskunft nur gegen Vorkasse (Verrechnungsscheck oder Einzahlungsbeleg) möglich. Bitte überweisen Sie die Gebühr unter Angabe des Verwendungszwecks auf eines der unten angeführten Konten und fügen Sie dem Anschreiben einen Nachweis über die erfolgte Überweisung bei (Kontoauszug, Bildschirmausdruck) oder einen Verrechnungsscheck bei.

Dezernat II - Bürgerdienste b.punkt Altstadt (330) – Servicebereich

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi: 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Do: 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14-18 Uhr
Fr: geschlossen

Anschrift
Bürgerbüro (bpunkt.) Rathaus Königswinter-Altstadt
Drachenfelsstraße 9-11
53639Königswinter

Kontakt

Telefon:
02244 889 -0
Fax:
02244 889 378