Straßenausbau Scheurenstraße

Gemäß Beschluss des Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Königswinter vom 07.11.2017 wird in diesem Jahr die Scheurenstraße ausgebaut. Der Ausbau der Scheurenstraße erfolgt nach dem Trennungsprinzip gemäß der von der Ingenieurgesellschaft Kluge und Schlupp vorgestellten Planung der Variante 1.

In dem innerörtlichen Bereich beträgt die Regelfahrbahnbreite 4,5 m. Es werden 7 Parkstände in dem öffentlichen Verkehrsraum angelegt sowie 2 Bauminseln. An der südlichen Straßenseite wird ein durchgängiger Gehweg hergestellt. Der Übergang von dem bebauten Bereich zur freien Strecke wird mit einem Baumtor stärker betont. Im weiteren außerörtliche Verlauf der Scheurenstraße wird die Fahrbahn in einer Breite von 5,50 m ausgebaut.

Zurück