Saturday-Night-Games 2017 - Kinder von Angeboten und Disco in Oberpleis begeistert

Am Samstag, 18. November 2017 haben im Schulzentrum Oberpleis die "Saturday-Night-Games 2017" (SNG) stattgefunden.

300 Kinder, die über den Nachmittag verteilt ins Schulzentrum kamen, waren von den vielfältigen Sport- und Bewegungsangeboten und der abschließenden Kinder-Disco begeistert.

Über dreißig Mitarbeiter(innen) und Helfer(innen) sorgten an den folgenden Stationen für einen reibungslosen Ablauf: Riesenpiratenschiff mit Hindernislauf, Parcours, Kletterfelsen; Speed 4 (Slalom/Beweglichkeit), Soccer Käfig, Fußball Geschwindigkeitsmessung, Reaktionswand, Tischtennis, Kleinsportgeräte, Tonstudio, Zumba-Workshop.

Bei der abschließenden Kinderdisco mit DJ Lex feierten noch weit über 150 Kinder einen tollen Abschluss der Veranstaltung. "Wir freuen uns sehr, dass die Kinder das Angebot so gut angenommen haben. Der Standort Oberpleis hat sich dem entsprechenden Werbe-Konzept in den Schulen nach 2013 bewährt. Ein großer Dank gilt allen Mitarbeiter(innen), Helfer(innen), Kooperationspartnern sowie den Sponsoren", sagten Norbert Lehr (Katholische Jugendagentur) und Stefan Schmied (Stadt Königswinter) nach der Veranstaltung und zogen ein sehr positives Fazit.

Der Turnverein Königswinter e.V. und der TuS Oberpleis gehörten in diesem Jahr zu den engagierten Kooperationspartnern. Unterstützt wurden die SNG durch die RHENAG, Volksbank Köln Bonn eG und INNOGY.

Die SATURDAY-NIGHT-GAMES (SNG) ist eine Kooperationsveranstaltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Kinder von 10 und 15 Jahren sind die Hauptzielgruppe. Es handelt sich um eine von den Häusern der Jugend Königswinter (in Trägerschaft der Katholischen Jugendagentur Bonn gGmbH) und den Häusern der Jugend Bad Honnef/Aegidienberg organisierte Veranstaltungsreihe. Mitveranstalter sind außerdem die Jugendämter der Stadt Königswinter und der Stadt Bad Honnef. Zuletzt fand die Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Alkohol-und Gesundheitsprävention im Jahre 2015 in Königswinter statt. Das Projekt ist auf die Ziele Prävention und Partizipation ausgerichtet. Es soll Kindern und Jugendlichen frühzeitig Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung aufzeigen und passivem Freizeitverhalten und dem Konsum von Alkohol und anderen Drogen entgegenwirken. Somit ist das Programm mit vielen attraktiven, kinder- und jugendgerechten Spiel- und Sportmöglichkeiten gestaltet. Abschließend haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, die Veranstaltung im Rahmen einer Disco ausklingen zu lassen.

Zurück