Umleitung der L 331 - Ruhige Verkehrslage

Nach dem die Sanierung der L 331 am Montag, dem 19. Juni 2017, begonnen hat, kam es auf der Umleitungsstrecke, vor allem in Oberdollendorf, erwartungsgemäß zu Verkehrsbehinderungen. Diese haben sich im Laufe der Woche jedoch weitgehend aufgelöst. Ab Mittwoch war der Rückstau an der Ampel kaum länger als an gewöhnlichen Werktagen. Viele Pendler haben sich anscheinend Ausweichrouten gesucht oder sind auf alternative Verkehrsmittel umgestiegen. Seitens der Stadt Königswinter werden für die Dauer der Umleitung keine größeren Probleme erwartet. Die durch den Landesbetrieb Straßenbau durchgeführte Sanierung der L 331 soll bis zum 13. August 2017 abgeschlossen sein.

Königswinter, 26. Juni 2017