Jugendarbeitsschutzuntersuchung

Leistungsbeschreibung

Sie erhalten die Bescheinigung für die Jugendschutzuntersuchung in den Bürgerservicestellen. Sie kann für alle Personen ausgestellt werden, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Untersuchungsberechtigungsscheine werden grundsätzlich an den Jugendlichen selbst oder an die Erziehungsberechtigten ausgegeben.

Neben dem Untersuchungsberechtigungsschein wird gleichzeitig ein Erhebungsbogen ausgehändigt, der vom Jugendlichen bzw. seinen Erziehungsberechtigten auszufüllen und zu unterschreiben ist. Beide Papiere sind zur ärztlichen Untersuchung mitzubringen.

In der Regel können Untersuchungsberechtigungsscheine nur einmal ausgestellt werden. Bei Verlust kann jedoch ein Ersatzschein ausgehändigt werden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Personalausweis oder Reisepass oder Kinderreisepass

Dezernat II - Bürgerdienste b.punkt Oberpleis (330) – Servicebereich

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Do 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Anschrift
Dollendorfer Straße 39
53639Königswinter-Oberpleis

Kontakt

Telefon:
02244 889 -0
Fax:
02244 889 378
bpunkt [at] koenigswinter.de

Mitarbeitende

FrauAnjaBehr

Sachbearbeiterin

Sprechzeit:

Mo bis Fr 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Do 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Telefon:
02244 889-278
anja.behr [at] koenigswinter.de
Raum:
003

FrauIlonaLimper

Sachbearbeiterin

Sprechzeit:

Mo bis Fr 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Do 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Telefon:
02244 889-279
ilona.limper [at] koenigswinter.de
Raum:
003