Neue Sozialarbeiterin für den allgemeinen sozialen Dienst bei der Stadt Königswinter

Die Stadt Königswinter hat seit dem 3.4.2017 mit Anja Neukirchner wieder eine Sozialarbeiterin für den allgemeinen sozialen Dienst gefunden. Sie ist die Nachfolgerin von Alfred Kurschilgen, der nach vielen Jahren, in denen er für alle Sorgen und Nöte der Königswinterer Bevölkerung immer ein offenes Ohr hatte, im Frühjahr letzten Jahres in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist.

Frau Neukirchner hat nach ihrem Studium der Sozialen Arbeit zunächst als Fallmanagerin im Jobcenter und anschließend im Allgemeinen Sozialdienst/Hilfen zur Erziehung gearbeitet und freut sich jetzt nach einer kurzen Einarbeitungsphase auf ihre neuen und vielfältigen Aufgaben bei der Stadt Königswinter.

Zu ihrem Aufgabengebiet gehört die Hilfe für Hilfesuchende in den verschiedensten problematischen Lebenslagen. Sie erteilt Auskünfte und leistet Beratungsarbeit unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse in der jeweiligen besonderen Situation und aufgrund spezieller Probleme, die nichts mit dem unmittelbaren Leistungsbezug zu tun haben. Sie ermittelt die Bedarfe an materieller, persönlicher und finanzieller Unterstützung einschließlich Beschaffung bzw. Vermittlung dieser Hilfen und leitet die erforderlichen Maßnahmen ein.

Wer Hilfe benötigt kann sich während der allgemeinen Sprechzeiten montags, dienstags und donnerstags vormittags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und zusätzlich montags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr und donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr an sie wenden. Ihr Büro finden Sie im Rathaus Königswinter-Altstadt, Drachenfelsstr. 9-11, Zimmer 007. Telefonisch ist sie zu erreichen unter der Nr. 02244/889-371 oder per email unter anja.neukirchner@koenigswinter.de

Königswinter, den 09. Mai 2017

Zurück