Aktion "Saubere Stadt"

Königswinter reinigt die Stadt. Die große Frühjahrsputzaktion läuft wieder an. Während in vielen Stadtteilen bürgerschaftliches Engagement für ein besseres Ortsbild sorgt, beteiligt sich in diesem Jahr der Vorstand der Stadtverwaltung Königswinter in der Altstadt erstmalig selbst an der Aktion. Bürgermeister Peter Wirtz sowie die Dezernentin und Dezernenten Heike Jüngling, Theo Krämer und Dirk Käsbach und 18 Kollegen des Baubetriebshofes packen mit an.

Einen Vormittag lang wurde bei dieser Sonderreinigung der Bereich der Fußgängerzone mit den angrenzenden Gässchen und Straßen sowie der Marktplatz grundgereinigt. Beete wurden für die in Kürze beginnende Frühlingspflanzaktion vorbereitet und das an vielen Stellen unerwünscht sprießende Grün gejätet. Ein weiterer Schwerpunkt war die Beseitigung von Graffitis auf öffentlichen Einrichtungen.

Die Stadt möchte hier einerseits mit gutem Vorbild vorangehen, aber andererseits auch darauf aufmerksam machen, dass gerade in den heute ‚geputzten‘ Bereichen vor allem die Anwohner und Gewerbetreibenden zur Reinigung verpflichtet und aufgerufen sind. Diese früher als selbstverständlich ausgeführte Reinigung der Flächen vor dem eigenen Haus erfolgt heute leider nur noch in Ausnahmefällen.

Vielleicht führt die heutige Aktion und zusätzlich verteilte Informationsflyer dazu, dass künftig die Stadt wieder mehr von allen gemeinsam sauber gehalten wird.

Zurück