Königswinter auf dem Weg zu einer Beteiligungskommune. Arbeit an wichtigen Regeln startet

Mit Beschluss des Rates der Stadt Königswinter vom 02.11.2021 wurde die Entwicklung einer Beteiligungskultur in Königswinter beschlossen und die Erarbeitung von Leitlinien und Regeln für die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in Königswinter beauftragt. Ziel der Bürgerbeteiligung ist es, die Öffentlichkeit aktiv und transparent an der Zukunftsgestaltung der Stadt Königswinter zu beteiligen.

In einem rund einjährigen Beteiligungsprozess wird in einer Lenkungsgruppe gemeinsam mit Einwohnerinnen und Einwohnern sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung ein Leitfaden für mitgestaltende Bürgerbeteiligung erarbeitet. Neben öffentlichen Bürgerforen wird sich die interessierte Öffentlichkeit auch über einen Online-Dialog an dem Prozess beteiligen können.

[mehr]

Beteiligung in Königswinter

Königswinter mitgestalten und die Stadt gemeinsam weiterentwickeln. Mitreden bei wichtigen Entscheidungen, auch über den gesetzlich geforderten Rahmen hinaus - dazu laden wir die Menschen ein. Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger aktiv und transparent in die Gestaltung der Zukunft unserer Stadt einbinden. Ziel ist die aktive und transparente Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern in die Gestaltung der Zukunft.

In Königswinter engagieren sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Initiativen, in sozialen Gruppen und Verbänden, im traditionellen Vereinswesen, in Kirchengemeinden, Schulen und an vielen anderen Stellen. 

[mehr]

Anregungen und Fragen an die Stadtverwaltung

Das Ideen- und Beschwerdemanagement der Stadtverwaltung ist eine zentrale Anlaufstelle für Ideen, Anregungen und Beschwerden.

  • Sie haben neue Ideen, wollen sich beschweren oder eine Dienstleistung der Gemeinde loben?
    Sie wollen auf Verbesserungsmöglichkeiten im Stadtgebiet hinweisen wollen (z.B. Verkehr, Ordnung, Sauberkeit, Gefahrenstellen usw.), die von der Verwaltung umgesetzt werden sollen?
  • Sie haben eine Beschwerde zum Service der Stadt (z.B. telefonische und persönliche Erreichbarkeit städtischer Dienststellen, Fragen zur Bearbeitungsdauer, Kundenverhalten städtischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter)?

Das Ideen- und Beschwerdemanagement hilft Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter. Es steht in engem Kontakt mit allen Fachämtern unserer Stadt. So werden durch Ihre Hinweise Leistungen der Gemeinde weiter optimiert.

[mehr]

Seniorenvertretung auf dem Weg

Der Ausschusses für Soziales, Generationen und Integration (ASGI) des Rates der Stadt Königswinter beauftragte die Verwaltung Vorschläge zur Einrichtung eines politischen Gremiums für Senioren zu erarbeiten (12/2021/4) und damit die Bildung einer Seniorenvertretung auf der Basis des § 27 a der Gemeindeordnung zu prüfen und dem Ausschuss für Soziales, Generationen und Integration einen Satzungsentwurf vorzulegen.

[mehr]

Rat stellt die Durchführung einer Pilotphase für das Streaming von Ratssitzungen zurück

In seiner Sitzung am 20. Juni 2022 hat der Rat der Stadt Königswinter beschlossen, das Streaming von Ratssitzungen in einer Pilotphase bis zur Klärung der rechtlichen Situation im Hinblick auf § 47 a GO NRW und bis zur Zertifizierung der Anwendungssoftware zurückzustellen. Der zuständige Fachausschuss für Bürger:innenbeteiligung hatte zuvor eine entsprechende Empfehlung ausgesprochen. 

[mehr]
Herr Florian Striewe
Bürgerbeteiligung (05)
Leiter Stabsstelle Bürgerbeteiligung / Pressesprecher
Haus Bachem
Drachenfelsstr. 4
53639 Königswinter
HB 1.0
Frau Heike Rex
Bürgerbeteiligung (05)
Sachbearbeiterin Bürgerbeteiligung
Rathaus Königswinter-Altstadt
Drachenfelsstr. 9-11
53639 Königswinter
H 0.3